Bestand

 
Name Gadliger, Werner (Nachlass)
   
Institution Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv
   
Zeitraum seit 1975
   
Bestandsbeschreibung Ein knappes Drittel der zwischen 1975 und heute entstandenen rund 2400, vor allem schwarz-weissen Fotografien sind Stadt- und Landschaftsansichten mit Schwerpunkt Zürich und Schweiz. Daneben umfasst der Bestand Ansichten aus New York, aus Frankreich, Italien, Portugal, Spanien, England, Österreich, Ungarn und Deutschland. Mehr als zwei Drittel der Fotografien sind Porträtaufnahmen von Kunstschaffenden, hauptsächlich aus der Schweiz, aber auch aus Afrika, Südamerika und der Karibik. Die Porträts von bildenden Künstlern, Fotografen, Schriftstellern, Musikern sowie Film- und Theaterschaffenden sind ein einmaliges Zeugnis der Zürcher und der Schweizer Kunst- und Kulturszene von den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts bis heute. Als Beispiele seien Fotografien von René Burri, Margaretha Dubach, Robert Frank, H. R. Giger, Arnold Kübler, Hugo Loetscher, Bernhard Luginbühl, Walter Marti und Reni Mertens, Gerhard Meier, Erica und Gian Pedretti, Dieter Roth, Alex Sadkowsky, Ernst Scheidegger, Roman Signer, André Thomkins und Jean Tinguely genannt.
   
Link www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/graphische-sammlung/nachlaesse/einzelne-nachlaesse/004541/index.html.de
   
Bildgattungen Reportage, Porträt, Ortsbild, Landschaft
   
Umfang 2400 Einheiten
   
FotografInnen Werner Gadliger
   

Orte

       
    Letzte Aktualisierung 2011-11-22