Fondo

 
Nome StANW OD 104, Fotonachlass Otto Wyrsch
   
Istituzione Staatsarchiv des Kantons Nidwalden
   
Periodo 1921–ca. 1980
   
Descrizione del fondo Otto Wyrsch (*21.8.1903 in Wettingen/AG, +18.2.1981 in Agno/TI), des Adelbert und der Christina geb. Barmettler, von Buochs. W.s Nachlass ist von bedeutendem regionalhistorischem Wert: aus seinem Luftfahrzeug fotografierte er Ort- und Landschaften sowie private und öffentliche Einrichtungen in der Schweiz. Die Aufnahmen dieses erst im Aufkommen begriffenen Berufsbildes, der Luftfotografie, verwertete er ab 1938 im eigenen Postkartenverlag in Bern.
W. trat 1920 in Zürich eine Lehrstelle als Fotograf an und erlangte 1923 den Lehrbrief. In den darauffolgenden Jahren arbeitete W. als Fachkraft, so etwa bis 1927 in Lausanne als Angestellter im Fotofachgeschäft von G. de Jongh.
W. erwarb 1931 das Fliegerbrevet und kurz darauf sein erstes Flugzeug. 1933 erstand er eine zweite Maschine, die er aus Leipzig in die Schweiz überführte, und verkaufte erstere an die Schweizer Katholiken/Katholischen Kirchenbund. W. steuerte die Maschine während der Ausführung seiner Aufträge nicht selbst. 1960 erfolgte der Umzug ins Tessin, wo er am 18.2.1981 verstarb.
W.s Vater Adelbert erstand 1902 den Gasthof Hirschen in Buochs. Nach dessen Tod ging das Besitzverhältnis an seinen Sohn Otto über; 1932, mehr der Fotografie als der Gastronomie zugewandt, veräusserte er das Lokal an Karl Amstutz.

Teilbestände:
StANW OD 104-1, Glasplatten, alphabetisch geordnet nach Kanton, Ort
StANW OD 104-2, Glasplatten, ohne Ortsangaben
StANW OD 104-3, Farbfoto-Negative
StANW OD 104-4, Biographische Dokumente
   
Link archivverzeichnis.nw.ch/home/#/content/b7d0b337bafd46f98739d74416452e5b
   
Segnatura StANW OD 104
   
Genere d'immagine Flugaufnahme
   
Volume 16.15 Regallaufmeter, 27968.00 Megabyte
   
Fotografi Otto Wyrsch
   

Orte

       
    Data di modifica 2018-12-11