FotografIn

 
Name, Vorname Bhend, Werner   
16.02.1905 Unterseen BE - 22.01.1968
   
Heimatort Unterseen BE
   
Fotografengattungen Fotograf, Fotofachhandel
   
Bildgattungen Personen, Porträt, Landschaft
   
Arbeitsort(e) Unterseen BE um 1930 - um 1958
Interlaken BE um 1958 - um 1968
   
Umfeld Nachfolger von Werner Nikles.
Vorgänger von Alice Christen und Theresia Bhend-Hartinger.
Lehre bei Wilhelm Känel und Ernst Meier.
Arbeitgeber von Willy Burlon, bekannt mit Paul Schenk.
Verheiratet mit Alice Christen, dann mit Theresia Bhend-Hartinger.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV) (1938–1939).
   
Werdegang Wener Bhend schloss seine Lehre 1924 ab und eröffnete Anfang der dreissiger Jahre ein eigenes Geschäft an der Bahnhofstrasse in Unterseen. 1944 betrieb er das frühere Geschäft von Werner Nikles in Interlaken und verlegte es dann neben das Hotel du Nord. Er besorgte vor allem Vergrösserungen für Amateure und machte Porträt- und Passfotos.
   
Sekundärliteratur Hugger, Paul: Das Berner Oberland und seine Fotografen. Von gleissenden Firnen, smarten Touristen und formvollendeten Kühen, Thun 1995.
   
AutorIn Nora Mathys
   
Letzte Aktualisierung 13.01.2022