Photographe

 
Nom, Prénom Deppeler, Jean   
Deppeler, Johann   
Deppeler-Schweiger, Johann   
- 1927 Olten SO
   
Lieu d'origine Degerfelden AG, Solothurn SO (ab 1906)
   
Domaines Photographe d'atelier
   
Genres Personne, Portrait, Paysage urbain
   
Lieu(x) de travail Biel/Bienne BE 1874 - vers 1891
Solothurn SO 1892 - vers 1998
   
Contexte Bruder von Jakob Deppeler.
Zusammenarbeit mit Jakob Deppeler als Frères Deppeler.
In Biel Nachfolger von Louis Roulet und Vorgänger von Armand Maire.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verein (SPhV) (1890-1892).
Verheiratet mit Maria Lea Deppeler-Schweizer.
   
Carrière Für kurze Zeit übernahm Johann Deppeler ab dem 22. April 1874 das Fotogeschäft von Louis Roulet in Biel. Schon 1877 baute er an der Bahnhofstrasse ein neues Gebäude mit einem grossen Atelier, in welchem er bis 1891 tätig war. Er fertigte Aufnahmen der Stadt und Porträtaufnahmen der Familienmitglieder Bloesch, Greppin, Heusler, Kuhn, Lanz, Moeschler, Schwab, Verdan, Wartmann und Zaeslein aus Biel an. Danach verkaufte er das neue Atelier an Armand Maire.
1892 liess er sich in Solothurn nieder, wo er gemeinsam mit seinem Bruder Jakob Deppeler das Atelier von Arnold Wicky übernahm. In den späten 1890er Jahre zog sich Johann Deppeler aus dem Geschäft zurück. Seinen letzten Lebensjahre verbrachte er in Olten.
   
Fonds (nom, période) Archiv des Schweizerischen Berufsfotografenverbandes ,   Institution: Staatsarchiv des Kantons Bern
Blanc, Victor (PP04) ,   Institution: Archives communales de Montreux
Cérenville (famille) ,   Institution: Archives cantonales vaudoises
Grenchen ,   Institution: Stadtarchiv Grenchen
Historische Fotografie ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
SAC-Biel ,   Institution: Alpines Museum der Schweiz
Sammlung Herzog (Allg. Sammlung) ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
Schweizer Photographenverein Porträts ,   Institution: Büro für Fotografiegeschichte Bern
   
Littérature secondaire Bourquin, Werner: 50 Jahre Perrot AG Biel, Biel 1955.
Bourquin, Marcus u. Werner: Biel. Stadtgeschichtliches Lexikon, Biel 1999.
Bourquin, Werner: Zur Jahrhundertfeier der Photographie. Die ersten Photographen in Biel, in: Bieler Tagblatt. Seeländer Bote, Biel, Gassmann Nr. 39, 16. und 17. Februar 1939.
Burgerbibliothek Bern (Hg.): Carl Durheim. Wie die Fotografie nach Bern kam, Bern, Stämpfli Verlag 2016.
Gigandet, Cyrille; Brandt, Christophe; Favrod, Charles-Henri et al.: 100 ans de photographie. J. Girod, Bruder Frères, J. Deppeler, E. Chiffelle, J. Rossi, V. Berstecher, A. Acquadro, in: Intervalles, Revue culturelle du Jura bernois et Bienne, 2008, Nr. 80, printemps.
Schweizerisches Landesmuseum (Hg.): Im Licht der Dunkelkammer. Die Schweiz in Photographien des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Herzog, Basel, Christoph Merian Verlag 1994.
Sütterlin, Georg: Deppeler, Jean, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand November 2015, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
   
Expositions collectives 1989, Biel/Bienne, Photoforum Pasquart, Bienne ta mémoire.
1994, Zürich, Schweizerisches Landesmuseum, Im Licht der Dunkelkammer. Die Schweiz in Photographien des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Herzog.
2008, La Neuveville, Musée d'Art et d'Histoire, 100 ans de photographie. A. Acquadro, J. Girod, Bruder Fréres, Deppeler, E. Chiffelle, Jean Rossi, Victor Beerstecher.
   
Auteur(e) Marc Herren
   
Date de modification 01.12.2021