FotografIn

 
Name, Vorname Schalch, Christian   
1844 - 1890 St. Gallen SG
   
Heimatort Schaffhausen SH
   
Fotografengattungen Atelierfotograf
   
Bildgattungen Personen, Porträt, Landschaft, Reproduktion
   
Arbeitsort(e) Schaffhausen SH 1864 - 1867
Bern BE um 1884 - um 1888
St. Gallen SG 1888 - 1890
   
Umfeld Nachfolger von Carl Durheim und Otto Pfenninger (St. Gallen, Webergasse 6), Vorgänger von Ida Schalch (St. Gallen, Webergasse 6).
Verheiratet mit Ida Schalch.
   
Werdegang Christian Schalch eröffnete 1864 ein Atelier im Untergries in Schaffhausen und führte dieses bis um 1867. Um 1884 mietete er dann das Atelier von Carl Durheim in Bern. Wo er sich in der Zwischenzeit aufhielt, ist nicht bekannt. Um 1888 siedelte er nach St. Gallen über, wo er das Atelier von Otto Pfenninger an der Webergasse 6 übernahm. Nach seinem Tod führte seine Witwe das Geschäft weiter.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Allgemeine Porträtsammlung,   Institution: Kantonsbibliothek Vadiana
Historische Fotografie,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
   
Primärliteratur Hintermeister, D.: Adressbuch der Stadt und des Kantons Schaffhausen, Oerlikon, Verlag D. Hintermeister 1865.
   
Sekundärliteratur Fotografen in Schaffhausen (Schaffhausen, Neuhausen, Unterhallau, Stein am Rhein), in: photohistory.ch, Stand November 2018, www.photohistory.ch/r100a7.html .
Bärtschi-Baumann, Sylvia: Chronisten des Aufbruchs. Zur Bildkultur der St. Galler und Appenzeller Fotografen (1839-1950), Zürich, Offizin Verlag 1996.
Perret, René: Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie. Bilder der Anfänge, Brugg 1991.
Stenger, Erich: Die beginnende Fotografie im Spiegel von Tageszeitungen und Tagebüchern, Würzburg-Aumühle, Konrad Triltich 1940.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 29.11.2018