Photographe

 
Nom, Prénom Schütz, Christoph   
*29.10.1964 Langenthal BE
   
GND 122032101
   
Domaines Photographe
   
Genres Reportage, Portrait, Architecture, Nature, Art photographique, Vie quotidienne, Film, Diaporama
   
Lieu(x) de travail Langenthal BE vers 1984 - 1987
Fribourg FR 1987 -
   
Contexte Fotografierte u.a. für Ringier Specter.
Mitglied Photographie Professionelle et Artistique Fribourgoise PPAF.
   
Carrière Christoph Schütz machte 1985 das Primarlehrerpatent. Von 1987 bis 1990 war er freier Mitarbeiter bei der «Solothurner Zeitung» und «Der Bund». Er studierte 1989/90 Fotojournalismus am International Center of Photography ICP in New York. 1992 war Christoph Schütz als Fotograf für «La Tribune de Genève» tätig. 1996 war er Design Assistant bei «Mediatime France» in Paris. Zwischen 1999 und 2004 studierte er Medienwissenschaften an der Universität Fribourg.
Die Arbeiten von Christoph Schütz wurden in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften publiziert, darunter «Das Magazin», «Schweizer Familie», «Bilanz», «Challenge», «Beobachter», «Sonntagszeitung», «NZZ» und «Eigenart».
   
Distinction(s) et bourse(s) 1989, Jubiläumsstiftung der Schweizerischen Volksbank.
1991, Kanton Bern, Werkbeitrag.
1992, Diafestival Rieti, 1. Preis.
1993, Gemeinde Langenthal, Kulturpreis.
1994, Kanton Bern, Fotopreis.
1994, Diafestival Chêne-Bourg, Genève, 1. Preis.
1995, Kanton Bern, Werkbeitrag.
1996, Kanton Bern, Fotopreis.
1997, Agfa, Werkbeitrag für Buchpublikation «Issyk Kul».
1999, Enquête photographique fribourgoise, Fribourg sur scène.
2000, Photoforum Pasquart, Preis.
2004, Musée d'art et d'histoire, Fribourg, Werkbeitrag für Installation.
2009, Kanton Bern, Fotopreis, Anerkennungspreis.
   
Fonds (nom, période) Porzellanfabrik Langenthal, Christoph Schütz ,   Institution: Stadt Langenthal
Specter ,   Institution: Ringier Bildarchiv (Staatsarchiv des Kantons Aargau)
   
Littérature primaire Amberland. Ein Reisebuch, Zürich, Paranoia City Verlag 1989.
Bircher, Adrian: Mittelformat Fotoschule, Schaffhausen, Verlag Photographie 1991.
Amtsbezirk Aarwangen und Einwohnergemeinden (Hg.): Der Amtsbezirk Aarwangen und seine Gemeinden, Langenthal, Merkur Druck 1991.
Zoelly, Pierre: Anybody home? Architectural notes, Basel 1995.
Schütz, Christoph: Issyk-Kul'. 28 portretov = Issyk Kul. 28 portraits of Kyrgyz people and their landscape, Fribourg, Eigenverlag 1998.
Schütz, Christoph: Fribourg sur scène, 2ème Enquête photographique fribourgeoise, Fribourg, Département des affaires culturelles [du canton de Fribourg], Bibliothèque cantonale et universitaire 2000.
Spichiger, Jürg: «Freiburger Pilgereien». on Bistrobesuchen, Traumfährten und anderen Gedankengängen, Bern 2001.
Schütz, Christoph: Kirghizistan. Une république en Asie centrale, Genève 2001.
Expo 02 (Hg.): ImagiNation. Das offizielle Buch der Expo.02, Zürich, Verlag NZZ 2002.
Expo 02 (Hg.): ImagiNation. Le livre officiel d'Expo.02, Lausanne, Payot 2002.
Schütz, Christoph: Monolith. 2003, Fribourg 2002.
Expo 02 (Hg.): ImagiNation. Il libro ufficiale di Expo.02. Cun in suppl. en rumantsch, Lugano, Casagrande 2002.
Schütz, Christoph: Fotografie und das 4-Seiten-Modell der Kommunikation nach Schulz von Thun. Eine explorative Studie, Freiburg 2004.
HUG, Hôpitaux universitaires de Genève (Hg.): Les gens des HUG, Genève 2006.
Lescaze, Bernard: 150 de l'Hôpital cantonal aux HUG, Genève, Médecine & Hygiène HUG 2006.
Näf, Hans (Hg.): Eine menschliche Schule.Die Ecole d'Humanité von innen gesehen. Ecole d'Humanité 1934-2009, 75 Jahre in der Schweiz, Oberhofen am Thunersee, Zytglogge 2009.
Ellena, Aldo; Ellena, Charles; Schütz, Christoph: Homepage Editions Berra, Stand Juni 2020, www.editions-berra.ch .
Schütz, Christoph: Homepage, Stand Mai 2020, www.unikator.org/ .
   
Littérature secondaire Schütz, Christoph, in: Sikart, 2020, Stand Mai 2020, www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=12704738 .
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Schürpf, Markus: Fotografie in Langenthal. 1857–1998, Langenthal, Merkur 1998.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Sütterlin, Georg: Schütz, Christoph, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Mai 2020, www.fotostiftung.ch/de/nc/index-der-fotografinnen/ .
Zehnder-Jörg, Silvia: Kunstvoll. Kunstschaffende in Deutschfreiburg. 1848-2006. 109 Künstlerinnen und Künstler, 107 Werke, Freiburg 2006.
   
Expositions individuelles 1987, Biel/Bienne, La boîte à images, Christoph Schütz.
1988, Bern, Foto Schuler, Christoph Schütz.
1988, St. Gallen, Treppengalerie, Christoph Schütz.
1989, Zürich, Galerie Brigitte Weiss, Christoph Schütz.
1991, Bern, Foto Galerie, Christoph Schütz.
1991, Zürich, Galerie Brigitte Weiss, Sacred Heart.
1993, Langenthal, Kunsthaus Langenthal, Christoph Schütz. Fernseh-Fotografien.
1993, Zürich, Galerie Brigitte Weiss, Fernseh-Fotografien.
2000, Fribourg, Bibliothèque cantonale et universitaire, 2ème Enquête photographique fribourgoise. Fribourg sur scène.
2000, Luzern, Medienausbildungszentrum MAZ, Fernseh-Fotografien.
2003, Nyon, Galerie Focale, Kirghizistan.
   
Expositions collectives 1991, Biel/Bienne, Photoforum Pasquart, Nacht Galerie nocturne [Open-air Fotoprojektion].
1993, Bratislava, Fotomonat, Pro Helvetia am Fotomonat.
1993, Frankfurt am Main, Deutsche Fototage, Christian Vogt, Andreas Rentsch, Christoph Schütz et al..
1995, Frankfurt am Main, Deutsche Fototage, Christoph Schütz et al..
1995, Peking, 20 Schweizer Fotografen.
1996, Tavannes, Fotopreis des Kantons Bern, Christoph Schütz et al..
1998, Hamburg, Fabrik Fotoforum, Fern-Sehen.
1998, Langenthal, Kunsthaus Langenthal, Fotografie in Langenthal. 1857-1998.
2000, Bishkek, Museum Frunse, Christoph Schütz et al..
2002, Bukarest, Buchmesse, Schweiz als Gastland.
2002, Genève, Villa Dutoit, Voyage.
2003, Genève, Dot Galerie, Christoph Schütz et al..
2004, Carouge, Halle de la Fonderie, Swiss Recycling Art.
2004, Fribourg, Musée d'art et d'histoire, La tête des nôtres.
2009, Bern, Kornhausforum, Fotopreis des Kantons Bern.
2015, Lausanne, Musée de la main, Série 0109.
   
Auteur(e) Marc Herren
   
Date de modification 31.05.2021