Fotografa

 
Cognome, Nome Studer, Alfred   
30.05.1920 - 11.10.2008 Gurzelen BE
   
Categoria Fotografo, Commercio specializzato in fotografia
   
Genere d'immagine Persona, Ritratto, Paesaggio urbano, Architettura, Paesaggio, Fotografia di montagna, Industria, Turismo, Sport, Trasporti
   
Luogo/luoghi di lavoro Steffisburg BE 1940 - 1958
Genève GE 1947 - 1947
Thun BE 1958 - 1983
   
Contesto Volontariat bei Arnold Klopfenstein und Emanuel Gyger.
Lehre bei Karl Meyer (1937–1940).
Mitarbeiter von Karl Meyer und Photo Amrein-Graf (1947).
Arbeitgeber von Heinz Studer und Verena Studer.
Lehrmeister von Mario Tschabold.
Bruder von Walter Studer. Vater von Heinz Studer und Verena Studer. Onkel von Peter Studer und Elisabeth Studer. Patenkind von Arnold Klopfenstein.
Schulkollege von René Flühmann und Hans Dubach.
   
Carriera Alfred Studer kam über seinen Vater, Johann Studer, in Kontakt mit der Fotografie. Dieser war Amateurfotograf und mit den Fotografen Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein befreundet.
1937 machte Alfred Studer ein Volontariat bei seinem Paten Arnold Klopfenstein und bei Emmanuel Gyger, gefolgt von einer Fotografenlehre bei Karl Meyer und dem Besuch der Gewerbeschule in Thun. Nach Lehrabschluss blieb er bis 1958 im Geschäft von Karl Meyer, mit Ausnahme einer Sommersaison bei Photo Amrein-Graf in Genf 1947. In den 1940er Jahren publizierte Alfred Studer verschiedene Arbeiten in der Zeitschrift «Camera».
1958 eröffnete Alfred Studer ein eigenes Geschäft an der Oberen Hauptgasse in Thun. Neben dem Fotofachhandel war er im Berner Oberland als Fotograf aktiv, insbesondere für Industrie- und Verkehrsbetriebe, darunter beispielsweise lokale Maschinenfabriken, Bergbahnen, die BLS sowie den Verkehrsverein. Als Alpinist und SAC-Mitglied fotografierte er auch oft in den Bergen und dokumentierte unter anderem die Montage des Gipfelkreuzes auf dem Dom.
Seine Kinder, Heinz und Verena, arbeiteten im väterlichen Geschäft mit. 1982 übernahm Heinz das Geschäft seines Onkels Walter Studer. 1983 gab Alfred Studer sein Geschäft in Thun auf.
   
Letteratura primaria Roedelberger, Franz A.: Bern-Buch, Bern, Buchverlag der Verbandsdruckerei 1953.
Roedelberger, Franz Adam: Das Sonnenbuch vom Bündnerland, vom Wallis und Tessin, Bern, Verbandsdruckerei 1957.
Impressum Medienpublikationen: Impressum II 1981/1982. Schweiz. Handbuch für Text- und Photoarchive, Mettmenstetten, Bürex 1981.
Studer, Alfred: Faszination Wasser. Poesie in Bildern, Langnau, Vögeli Druck 2001.
   
Letteratura secondaria Hugger, Paul: Das Berner Oberland und seine Fotografen. Von gleissenden Firnen, smarten Touristen und formvollendeten Kühen, Thun 1995.
   
Autore/autrice Marc Herren
   
Data di modifica 18.05.2021