Photographe

 
Nom, Prénom Zaugg, Friedrich   
Zaugg, Fritz   
   
Domaines Photographe, Photographe d'atelier, Commerce spécialisé en photographie
   
Lieu(x) de travail Biel/Bienne BE 1906 - vers 1915
Solothurn SO vers 1917 -
Murten FR 1915 - 1915
   
Contexte Nachfolger von Hermann Schricker (in Biel).
Zusammenarbeit mit F. M. Gaensslen (in Biel).
Nachfolger von Adolf Schnetz (in Solothurn).
   
Carrière Friedrich Zaugg leitete von 1906 bis 1915 das ehemalige Atelier von Hermann Schricker an der Zentralstrasse 3 in Biel. Danach betrieb er mit F. M. Gaensslen ein «Elektro-Foto-Atelier» an der Kanalgasse 3. 1917 zog er nach Solothurn, wo er um 1919 das Atelier von Adolf Schnetz an der Hauptgasse 63 übernahm.
   
Littérature secondaire Neues Adressbuch für Stadt und Kanton Solothurn, Grenchen, Schweizer-Annoncen AG 1930.
Adressbuch für den Kanton Solothurn für Handel, Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft, Grenchen, Verlag Schweizer Annoncen AG 1926.
Adressbuch für den Kanton Solothurn für Handel, Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft, Grenchen, Verlag Schweizer Annoncen AG 1930.
Neues Adressbuch für die Stadt Solothurn, Solothurn, Zepfel'sche Buchdruckerei 1934.
Aargauer Tagblatt (Hg.): Adressbuch der Kantone Aargau, Solothurn und Baselland, 1924/25, 2. Teil: Kanton Solothurn, Aarau, Aargauer Tagblatt 1925.
Bourquin, Marcus u. Werner: Biel. Stadtgeschichtliches Lexikon, Biel 1999.
Bourquin, Werner: Zur Jahrhundertfeier der Photographie. Die ersten Photographen in Biel, in: Bieler Tagblatt. Seeländer Bote, Biel, Gassmann Nr. 39, 16. und 17. Februar 1939.
Fasnacht, Peter: «Zeiten vergehen, das Bild bleibt bestehen...». Auf Spurensuche in der Bieler Fotografie-Geschichte: Porträtfotografinnen und -fotografen und ihre Ateliers, in: Bieler Jahrbuch 2005, Biel/Bienne 2006, S. 20-46.
   
Auteur(e) Marc Herren
   
Date de modification 28.09.2021