Photographe

 
Nom, Prénom Villiger, Franz   
27.01.1918 Gstaad BE - 22.10.1992 Gstaad BE
   
Domaines Photographe
   
Genres Paysage urbain, Paysage, Photographie de montagne, Photographie aérienne, Tourisme, Publicité
   
Lieu(x) de travail Gstaad BE 1949 - 1992
   
Contexte Vorgänger von Franz Albert Fäh.
Lehrmeister von Susana Bruell-Küng und Werner Zeller.
Arbeitgeber von Anneliese Villiger-Hallich.
Verheiratet mit Anneliese Villiger-Hallich.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV) (1947-1979).
   
Carrière Franz Villiger machte seine Fotografenlehre in Nyon, danach ging er auf Wanderschaft, die ihn nach Luzern, Genf und Arosa führte. 1949 eröffnete er sein eigenes Geschäft in Gstaad.
   
Fonds (nom, période) Schweizerische Verkehrszentrale: Archiv Schweizerische Verkehrszentrale ,   Institution: Schweizerische Nationalbibliothek - Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
   
Littérature secondaire Hugger, Paul: Das Berner Oberland und seine Fotografen. Von gleissenden Firnen, smarten Touristen und formvollendeten Kühen, Thun 1995.
Siebenthal, Gottfried von: Gstaad. Eine Reise in die Vergangenheit, Band 1, Gstaad 2002.
Sütterlin, Georg: Villiger, Franz, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Dezember 2015, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
   
Auteur(e) Nora Mathys
   
Date de modification 16.12.2015