FotografIn

 
Name, Vorname Gerstner, Ferdinand   
1882 - 04.10.1968 Bern BE
   
Heimatort Wädenswil ZH
   
Beruf Fotograf, Kinooperateur
   
Fotografengattungen Fotograf, Fotohaus
   
Bildgattungen Personen, Ortsbild
   
Arbeitsort(e) Bern BE um 1910 - um 1968
   
Umfeld Mitglied Photographische Gesellschaft Bern (ab 1922).
Vermutlich verwandt mit Ferdinand Gerstner.
Verheiratet mit Babette Gerstner-Manser (1880–1962).
   
Werdegang Ferdinand Gerstner war zunächst als Kinooperateur und Kinodirektor tätig, u.a. als Leiter des «Grand Cinéma Artistic» in Bern. Ab 1924 führte er das «Photohaus Gerstner», zunächst an der Marktgasse 6, später am Zwiebelgässchen 16.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Historische Fotografie ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
   
Primärliteratur Organisationskomitee (Hg.): Offizielles Festalbum. Eidgenössisches Schützenfest und Jahrhundertfeier in Aarau. 18. Juli bis 5. August 1924, Aarau 1924.
   
Sekundärliteratur Gerstner, Ferdinand [Todesfälle], in: Der Bund, Bern Band 119, Nr. 236, 8. Oktober 1968, S. 29.
Burgerbibliothek Bern: Gerstner, Ferdinand [Deskriptor], Stand April 2021, katalog.burgerbib.ch/deskriptordetail.aspx?ID=161846 .
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 22.04.2021