FotografIn

 
Name, Vorname Degonda, Lucia   
Degonda, Luzia   
*29.06.1955 Schwyz SZ
   
GND 111575834
   
Beruf Fotografin, Dozentin
   
Fotografengattungen Fotografin, Wissenschaftlerin
   
Arbeitsort(e) Zürich ZH 1981 -
Rabius GR
   
Werdegang Lucia Degonda besuchte das Lehrerinnenseminar Ingenbohl (1971–1976) und absolvierte danach die Fotofachklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich (1977–1980). Sie war danach als Fotografin bei der Schweizerischen Verkehrszentrale Zürich (1981–1986) und ab 1986 freischaffend tätig.
Seit 1996 ist Lucia Degonda Dozentin für Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Von 1999 bis 2013 war sie Dozentin am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern.
Von 2001 bis 2004 absolvierte sie den Studiengang «Theorie der Gestaltung und Kunst» an der ZHdK.
Lucia Degonda war ausserdem Mitglied des Stiftungsrates von Documenta Natura sowie Präsidentin der Hochschulversammmlung (HSV) der ZHdK.
   
Auszeichnungen und Stipendien 1999, Kanton Graubünden, Stipendium.
2004, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Zürich, Förderpreis.
2005, Kanton Graubünden, Anerkennungspreis.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Fotoausbildung und Studiengänge im Bereich Fotografie,   Institution: Archiv der Zürcher Hochschule der Künste
Schweizerische Verkehrszentrale: Archiv Schweizerische Verkehrszentrale,   Institution: Schweizerische Nationalbibliothek - Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
   
Primärliteratur Züri Woche Verlags AG (Hg.): Zürich, 20. Juni 1986. Fotografen sehen ihre Stadt, Zürich 1986.
Loderer, Benedikt: Stadtwanderers Merkbuch. Begriffsbestimmung «Stadtraum» am Beispiel Fabriano, München, Callwey 1987.
Capaul, Duri: Lumnezia und Valsertal, Bern 1988.
Schweizerische Verkehrszentrale (Hg.): Der grosse Walserweg, Bern, Bugra Suisse 1989.
Blum, Jolanda: Guide du pèlerin. Sur le chemin de Saint-Jacques, Bâle 1993.
Schweizerische Verkehrszentrale (Hg.): Saumpfade. Wegbau und Säumerwesen in den Schweizer Alpen, Basel, Wiese Verlag 1994.
Studien- und Berufsberatung des Kantons Zürich (Hg.): Studienführer Universität Zürich, Zürich, Studien- und Berufsberatung des Kantons Zürich 1997.
Blumenthal, Duri et al. (Hg.): Kulturführer Val Lumnezia und Vals, Vella, Fundaziun da cultura val Lumnezia 2000.
Caminada, Gion A.: Stiva da morts. Vom Nutzen der Architektur, Zürich, gta Verlag 2003.
Giovanoli, Diego: Alpschermen und Maiensässe in Graubünden. Bäuerliche Bauten, Betriebsstufen und Siedlungsstrukturen ausserhalb der Dörfer Graubündens von der frühen Neuzeit bis 1960, Bern, Haupt Verlag 2003.
Schweizer Heimatschutz (Hg.): Edition Heimatschutz. Fotografinnen und Fotografen blicken auf die Schweiz der Gegenwart, in: Heimatschutz, Zürich 2005, Nr. 2, Mai, o.P.
Schlorhofer, Bettina (Hg.): Cul zuffel e l'aura dado: Gion A. Caminada, Luzern, Quart Verlag 2005.
Scholian Izeti, Ursula (Hg.): Placidus Specha. Entdeckungsreisen am Rhein, Zürich, Chronos Verlag 2005.
Sprecher, Margrit: Das andere Radio - DRS 2, Zürich, Verlag NZZ 2008.
Stoffler, Johannes: Gustav Ammann. Landschaften der Moderne, Zürich, gta Verlag 2008.
Perrig-Chiello, Pasqualina; Höpflinger, François: Die Babyboomer - eine Generation revolutioniert das Alter, Zürich, Verlag NZZ 2008.
Scholian Izeti, Ursula (Hg.): Placidus Specha. Beschreibung der Val Tujetsch, Zürich, Chronos Verlag 2009.
Degonda, Lucia: Homepage, Stand Oktober 2016, luciadegonda.ch/ .
   
Sekundärliteratur Degonda, Lucia, in: Fotoszene GR, Stand April 2018, www.fotoszene-gr.ch/fotografen.php?id=31 .
Bündner Kunstmuseum (Hg.): «Du grosses stilles Leuchten», Albert Steiner (1877-1965) und die Bündner Landschaftsphotographie. Photographien aus der Sammlung Herzog, Basel. Und heute? Die Bündner Landschaft in der Sicht von Künstlern und Photographen, Chur, Zürich 1992.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Kunz, Stephan; Gantenbein, Köbi (Hg.): Ansichtssache. 150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden, Chur, Scheidegger & Spiess 2013.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Sütterlin, Georg: Degonda, Lucia, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand September 2015, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
   
Einzelausstellungen 1988, Wädenswil, Theater Ticino, China.
2000, Biel/Bienne, Photoforum Pasquart, Lucia Degonda.
2001, Disentis, Bergstation Caischavedra, Greppa e Crappa.
2003, Zürich, ETH, Stiva da morts.
2005, Meran, Kunst Meran, Cul zuffel e l'aura dado, Architektur von Gion A. Caminada.
2006, Chur, Kunsthaus, Cul zuffel e l'aura dado, Architektur von Gion A. Caminada.
2006, Zürich, ETH, Gustav Ammann. Landschaften der Moderne.
2009, Sedrun, Personas en Tujetsch.
2014, Budweis, Galerie současného umění, Tvorba Míst.
   
Gruppenausstellungen 1986, Zürich, Stadthaus, Zürich 20. Juni 1986. Fotografen sehen ihre Stadt.
1991, Zürich, Moskau, Photo-Forum, Taganskaija Theater, Fotoprojekt Zürich-Moskau (Wanderausstellung).
1992, Chur, Bündner Kunstmuseum, Du grosses stilles Leuchten. Albert Steiner und die Bündner Landschaftsphotographie. Photographien aus der Sammlung Herzog, Basel.
2005, Bern, Kornhausforum, Edition Heimatschutz. Fotografinnen und Fotografen blicken auf die Schweiz der Gegenwart.
2005, Zürich, Lichthof der Credit Suisse am Paradeplatz, Paradiese auf Erden.
2006, Flims, Gelbes Haus, Gebaute Bilder. Architektur und Fotografie in Graubünden.
2010, Rapperswil-Jona, Alte Fabrik, IG Halle, Gebaute Landschaft.
2010, Zürich, Architekturfoyer ETH Hönggerberg, Architektur Fotografie Positionen.
2013, Basel, Schweizerisches Architekturmuseum, Bildbau. Schweizer Architektur im Fokus der Fotografie.
2013, Chur, Bündner Kunstmuseum, Ansichtssache. 150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden.
2015, Ilanz, Museum Regiunal, Vallumnezia.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 24.10.2018