FotografIn

 
Name, Vorname Giegel, Philipp   
10.10.1927 Zürich ZH - 25.07.1997 Zürich ZH
   
GND 11914834X
   
Heimatort Zürich ZH
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Tourismus, Werbung
   
Arbeitsort(e) Zürich ZH um 1949 - um 1992
   
Umfeld Lehre bei Hans G. Metzig.
Hospitant bei Hans Finsler (1947/48).
   
Werdegang Philipp Giegel, 1927 in Zürich geboren, absolvierte von 1945 bis 1948 eine Fotografenlehre bei H. G. Metzig in Zürich. Zudem besuchte Philipp Giegel die Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler.
Von 1949 bis 1992 war Philipp Giegel als Fotograf bei der Schweizerischen Verkehrszentrale in Zürich tätig. Für seine touristischen Plakate erhielt Philipp Giegel zahlreiche schweizerische und europäische Auszeichnungen.
   
Auszeichnungen und Stipendien 1950, Camera-Fotopreis Luzern.
1955, Verkehrsverein Zürich, Preis.
1956, Weltwoche Zürich, Preis.
1965, Francesco de Assisi-Preis Milano.
1969, Berlin, Internationaler Plakatwettbewerb, Preis für Plakat «Reise durch Europa - raste in der Schweiz» (mit H. Küchler).
1974, Schweizerische Bankgesellschaft SBG, Grosser Fotopreis der Schweiz.
1984, Schweizerische Bankgesellschaft SBG, Grosser Fotopreis der Schweiz.
1988, Prix Homo Sapiens Fribourg.
Seit 1962 zahlreiche schweizerische und europäische Auszeichungen für Plakate.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Giegel, Philipp (Nachlass),   Institution: Fotostiftung Schweiz
Fotoausbildung und Studiengänge im Bereich Fotografie,   Institution: Archiv der Zürcher Hochschule der Künste
Schweizerische Verkehrszentrale: Archiv Schweizerische Verkehrszentrale,   Institution: Schweizerische Nationalbibliothek - Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
Triennale internationale de la photographie,   Institution: Musée d'art et d'histoire
   
Primärliteratur Brunner, Josy; Giegel, Philipp; Küchler, Hans: Sabina. Ein Mädchen fliegt nach Palästina und findet dort einen Beruf, Luzern, Rex-Verlag 1952.
Giegel, Philipp; Matt, Leonard von; Rahner, Hugo: Ignatius von Loyola, Zürich, NZN-Buchverlag 1955.
Hess, Leopold; Giegel, Phillipp: Vom Essen und Trinken und altem Geschirr in der Schweiz, Zürich, Schweizerische Verkehrszentrale 1956.
Giegel, Philipp; Bruin, Paul: Hier hat Gott gelebt. Auf den Spuren Jesu im Heiligen Land, Zürich, Artemis-Verlag 1957.
Hiltbrunner, Hermann; Clerc, Charly; Wolgensinger, Michael; Giegel, Philipp et al.: Zürich (24 Bilder), Zürich, Rascher 1958.
Kübler, Arnold: Mitenand, gägenenand, durenand. Ein Bilderbuch vom Umgang mit dem Nächsten in der Schweiz, Zürich, Ex Libris 1959.
Giegel, Philipp; Bruin, Paul: Welteroberer Paulus. Die Ausbreitung des Christentums, Zürich, Artemis-Verlag 1959.
Giegel, Philipp; Bruin, Paul: Petrus der Fels. Die Anfänge des Christentums, Zürich, Artemis-Verlag 1964.
Giegel, Philipp; Bruin, Paul: Biblische Länder, heilige Stätten, Zürich, Artemis-Verlag 1968.
Streit, Werner; Bezzola, Leonardo; Giegel, Philipp: Souvenir Schweiz. Souvenir Suisse. Souvenir Book of Switzerland, Wabern, Souvenir Book Publikation 1968.
Zeller, Willy: Graubünden. Land der Gegensätze, Bern, Haupt 1974.
Ganz, Paul Leonhard; Hoorick, Edmond van; Giegel, Philipp: Das Schweizer Haus. Stadt- und Landhäuser, Burgen und Siedlungen, Frauenfeld, Huber 1976.
Giegel, Philipp; Bruin, Paul: Der Alltag Jesu zu Nazaret, Luzern, Rex-Verlag 1978.
Giegel, Philipp; Bruin, Paul: Es geschah vor 1900 Jahren. Die Anfänge des Christentums in Pompeji und Herculaneum, Luzern, Rex-Verlag 1979.
Grassler, Franz et al.: Graubünden - Grisons, Fribourg, Office du livre 1984.
Baumgartner, Roland; Giegel, Phillipp; Schlappner, Martin: 75 Jahre Schweizerische Verkehrszentrale, Zürich, Schweizerische Verkehrszentrale 1992.
Giegel, Philipp; Viredaz, Christian; Ramseyer, Niklaus: Ein Bild der Schweiz. Une image de la Suisse, Bern, Benteli 1993.
   
Sekundärliteratur Giegel, Philipp, in: Sikart, 2020, Stand Juni 2020, www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=12458576 .
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Giroud, Jean-Charles; Schlup, Michael; Dubois-Cosandier, Thierry: Paradis à vendre. Un siècle d'affiches touristiques suisses, Genève - Neuchâtel, P. Cramer / Association des amis de l'affiche suisse 2005.
Koenig, Thilo; Gasser, Martin: Hans Finsler und die Schweizer Fotokultur. Werk, Fotoklasse, moderne Gestaltung 1932-1960, Zürich, ZHdK, Museum für Gestaltung, gta-Verlag 2006.
Pfrunder, Peter (Hg.): Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik, Zürich, Offizin 1998.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Teufen, Niggli 1974.
Sütterlin, Georg: Giegel, Philipp, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Juni 2020, www.fotostiftung.ch/de/nc/index-der-fotografinnen/ .
Triennale internationale de la photographie; Musée d'Art et d'Histoire Fribourg (Hg.): 1ère Triennale internationale de la photographie TIP (Cat.), Fribourg, Office du Livre 1975.
   
Einzelausstellungen 1993, Lausanne, Musée de l'Elysée, Philipp Giegel. Une image de la Suisse.
   
Gruppenausstellungen 1975, Fribourg, Musée d'art et d'histoire, 1ère Triennale Internationale de la Photographie TIP.
1989, Lausanne, Musée de l'Elysée, Visions du sport.
1998, Schwyz, Forum der Schweizer Geschichte, Schweizerisches Landesmuseum, Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik (Wanderausstellung).
2011, Paris, Paris Photo, Grand Palais, Galerie Esther Woerdehoff, Swiss made.
2015, Paris, Basel, Galerie Esther Woerdehof, Raum für Kunst Felix Ackermann, Der magische Berg. Fotografien.
2017, Lausanne, Musée de l'Elysée, Sans limite. Photographies de montagne.
2019, St. Moritz, Forum Paracelsus [Bildhalle Zürich], Winter in Swiss Photography.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 04.06.2020