Photographe

 
Nom, Prénom Hanfstaengl, Franz Seraph   
Hanfstängl, Franz   
1804 Baiernrain bei Bad Tölz DEU - 1877 München DEU
   
GND 118701363
   
Profession Maler, Lithograf, Fotograf
   
Domaines Photographe d'atelier
   
Genres Personne, Portrait
   
Lieu(x) de travail München DEU vers 1833 - 1877
   
Contexte Vater von Edgar Hanfstaengl, Ernst Hanfstaengl und Erwin Hanfstaengl.
Vorgänger von Edgar Hanfstaengl.
   
Fonds (nom, période) Historische Fotografie ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
Zellweger-La Nicca, Emma (Nachlass) ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
   
Littérature secondaire Auer, Michèle; Auer, Michel: Encyclopédie internationale des photographes de 1839 à nos jours. Photographers encyclopedia international 1839 to the present, Hermance, Editions Camera obscura 1985/1992.
Hess, Helmut: Kunstverlag Franz Hanfstaengl, in: Historisches Lexikon Bayerns, Publiziert am 28.08.2006, Stand Mai 2020, www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_44754 .
Mellenthin, Paul; Osadtschy, Olga (Hg.): Belichtungszeit. Fotografien aus der Sammlung Ruth und Peter Herzog, Basel, Christoph Merian Verlag 2020.
Perret, René: Kunst und Magie der Daguerreotypie. Collection W. + T. Bosshard, Brugg 2006.
Ricke, Stefan: Entwicklung des rechtlichen Schutzes von Fotografien in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der preussischen Gesetzgebung, Münster, Hochschulschrift 1998.
Tillmanns, Urs: Geschichte der Photographie. Ein Jahrhundert prägt ein Medium, Frauenfeld, Verlag Huber 1981.
   
Expositions collectives 2020, Basel, Kunstmuseum, The Incredible World of Photography. Sammlung Ruth und Peter Herzog.
   
Date de modification 15.03.2022