FotografIn

 
Name, Vorname Piatti, Livio   
*10.11.1952 Zürich ZH
   
GND 121931196
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Personen, Reportage, Porträt, Werbung, Mode, Sport
   
Arbeitsort(e) Zollikon ZH um 1980 -
Zürich ZH
   
Umfeld Absolvent der Fachklasse Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Walter Binder (1974–1977).
Volontariat bei Jack Metzger.
Mitglied der Association de photographes FOCALE.
   
Werdegang Livio Piatti absolvierte die Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule in Zürich (1974–1977) sowie ein Volontariat beim Tagesanzeiger bei Jack Metzger (1977). Danach war er bis 1981 als Modefotograf für «Femina» und «Annabelle» tätig. Seither arbeitet er als freischaffender Fotograf. Anfang der 1990er Jahre war er zudem (Mit-)Initiant der Galerie Closer Up in der Bahnhofpassage in Zürich.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Fotoausbildung und Studiengänge im Bereich Fotografie,   Institution: Archiv der Zürcher Hochschule der Künste
   
Primärliteratur Züri Woche Verlags AG (Hg.): Zürich, 20. Juni 1986. Fotografen sehen ihre Stadt, Zürich 1986.
Favrod, Charles-Henri et al.: Voir la Suisse autrement, Die Schweiz anders sehen, Un altro sguardo sulla Svizzera, Vesair la Svizra en moda diversa, Bern, Benteli 1991.
Piatti, Livio: Gentlemen - Livio Piatti portraitiert Männer in der Schweiz, Edition Braus, Heidelberg 1991.
Piatti, Livio: Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn, Zürich, Offizin 1997.
Piatti, Livio: Schtetl Zürich. Von orthodoxen jüdischen Nachbarn. Shtetl. Orthodox jewish neighbors, Zürich, Offizin 2001.
Vereinigung fotografischer GestalterInnen (Hg.): The Selection 2001, Basel, Schwabe 2002.
Stobbe, Peter et al.: Farbe, Zürich, Entwürfe 2002.
Piatti, Livio: Zooreal - Menschen und Tiere, Zürich, Kontrast 2003.
Grand, Lurker et al.: Hot Love. Swiss Punk & Wave 1976–1980, Zürich, Edition Patrick Frey 2006.
Museum im Bellpark (Hg.): Geniale Dilettanten (Kat.), Kriens, Museum im Bellpark 2006.
Verein Kult Zürich Ausser Sihl (Hg.): Kult Zürich Ausser Sihl. Das andere Gesicht (Kat.), Zürich, Verlag Um die Ecke 2010.
Grand, Lurker et al. (Hg.): Heute und danach. The Swiss Underground Music Scene of the 80's, Zürich, Edition Patrick Frey 2012.
Piatti, Livio: Homepage, Stand Mai 2020, www.liviopiatti.ch/ .
   
Sekundärliteratur Piatti, Livio, in: Sikart, 2020, Stand Mai 2020, www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=12585095 .
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Sütterlin, Georg: Piatti, Livio, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Mai 2020, www.fotostiftung.ch/de/nc/index-der-fotografinnen/ .
   
Einzelausstellungen 1977, Zürich, Panorama City Buchhandlung & Galerie, Macht das Tor auf! Ost-West Graffiti.
1979, Zürich, Nikon Galerie, Fünf New Wave Bands.
1989, Zürich, Galerie Rudolf Mangisch, Portraits 1986–89.
1997, Basel, Galerie Mesmer, Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn.
1997, Zürich, Foto Forum, Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn.
1997, Zürich, Haus zum Rech, Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn.
1998, Frankfurt am Main, Jüdisches Museum, Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn.
1998, Nyon, Galerie Focale, Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn.
1999, La Chaux-de-Fonds, Galerie de l'Ancien Manège, Schtetl Zürich - Von orthodoxen jüdischen Nachbarn.
2003, Aarau, Naturmuseum Aargau, Zooreal - Menschen und Tiere.
2004, Bern, Galerie Ufo, Zooreal - Menschen und Tiere.
2004, Liestal, Kantonsmuseum, Zooreal - Menschen und Tiere.
2004, Lugano, Museo cantonale di storia naturale, Zooreal - Menschen und Tiere.
2005, Neuchâtel, Muséum d'histoire naturelle, Zooreal - Menschen und Tiere.
2005, St. Gallen, Naturmuseum, Zooreal - Menschen und Tiere.
2006, Zürich, Kulturama, Zooreal - Menschen und Tiere.
2007, Nyon, Galerie Focale, Zooreal - Menschen und Tiere.
2014, Zürich, Photobastei, Livio Piatti - zooreal - Menschen und Tiere.
   
Gruppenausstellungen 1986, Zürich, Stadthaus, Zürich 20. Juni 1986. Fotografen sehen ihre Stadt.
1986, Zürich, Rote Fabrik, Liverpool Sunday.
1991, Fribourg, Musée d'art et d'histoire, Die Schweiz anders sehen.
1991, Lausanne, Musée de l'Elysée, Nouveaux itinéraires. Voir la Suisse autrement.
1999, Zürich, Bad Letzigraben, Le petit bleu.
2002, Zürich, EWZ-Unterwerk Selnau, The Selection. Werkschau der Schweizer Fotografie (Wanderausstellung).
2003, Genève, Villa Dutoit, Le monde selon Focale.
2006, Hamburg, Foyer Gruner + Jahr, Klubfoto.
2006, Kriens, Museum im Bellpark, Geniale Dilettanten.
2006, Montpellier, Galerie Photo, La Suisse vue par les photographes de l'association Focale (Nyon - Suisse).
2007, Nyon, Galerie Focale, Focale s'expose.
2007, Zürich, Galerie Museum Baviera, Punk is coming over us.
2009, Nyon, Galerie Focale, Focale s'expose.
2013, Zürich, Museum für Gestaltung, Bilder im Aufbruch. Die Fotoklasse unter Walter Binder.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 14.05.2020