FotografIn

 
Name, Vorname Taeschler, Marzell   
Taeschler, Marcel   
18.08.1876 - 05.04.1953
   
Beruf Fotograf, Antiquitätenhändler
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Arbeitsort(e) St. Gallen SG um 1891 - um 1908
   
Umfeld Mitglied der Fotografenfamilie Taeschler.
Sohn von Maximilian Joseph Taeschler.
Mitarbeiter von Gebrüder Taeschler (1891–1908).
   
Werdegang Marzell Taeschler war der älteste Sohn von Maximilian Taeschler. Er trat 1891 in das Atelier der «Gebrüder Taeschler» ein. Bereits 1908 soll er sich jedoch wegen der schlechten Auftragslage aus dem Atelier zurück gezogen und dem Antiquitätenhandel zugewandt haben. Nach einem Nachruf in «Gallus-Stadt. Jahrbuch der Stadt St. Gallen» 1954 blieb Marzell Taeschler dem Fotografenberuf aber noch bis 1919 treu. Als das Atelier Taeschler 1919 geschlossen wurde, habe Marzell Taeschler dort ein Antiquitätengeschäft eröffnet.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Sammlung Fotoatelier Taeschler ,   Institution: Kantonsbibliothek Vadiana
Schlatter, Salomon (Nachlass) ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
   
Sekundärliteratur Marcel Taeschler (Nachruf), in: Gallus-Stadt. Jahrbuch der Stadt St. Gallen, St. Gallen, Zollikofer-Verlag 1954, S. 170.
Unter dem schwarzen Tuch. Die Photographenfamilie Taeschler in St. Gallen, in: Zürcher Illustrierte, 1940, Heft 43, www.e-periodica.ch/digbib/view?pid=zui-001:1940:16::1104#1104 .
Bärtschi-Baumann, Sylvia: Chronisten des Aufbruchs. Zur Bildkultur der St. Galler und Appenzeller Fotografen (1839–1950), Zürich, Offizin Verlag 1996.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Gasser, Martin: Johann Baptist Taeschler (1805-1866) und Gebrüder Taeschler, in: Jahresbericht der Gottfried Keller-Stiftung 2001 bis 2004, Winterthur, Gottfried Keller-Stiftung 2005.
Gasser, Martin; Henguely, Sylvie (Hg.): Nach der Natur. Schweizer Fotografie im 19. Jahrhundert, Göttingen, Steidl 2021.
Hächler, Fredi: «Ich war dabei» - Chronik der Fotostadt St. Gallen, St. Gallen, Fredi Hächler 2021.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Stenger, Erich: Die beginnende Fotografie im Spiegel von Tageszeitungen und Tagebüchern, Würzburg-Aumühle, Konrad Triltich 1940.
Sütterlin, Georg: Taeschler, Marzell, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Januar 2017, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
Tillmanns, Urs: Konjunkturen der Atelierphotographie. Aus der Familienchronik der «Photographen-Dynastie» Taeschler, in: Tann, Siegfried (Hg.): Frühe Photographie 1840–1914. Das optische Gedächtnis der Bodensee-Landschaft, Kunst am See, Band 15, Friedrichshafen, Robert Gessler 1985, S. 64-79.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 06.01.2022