Fotografa

 
Cognome, Nome Gadliger, Werner   
*27.05.1950 Kehrsatz BE
   
GND 118896911
   
Luogo d’origine Zofingen AG
   
Professione Künstler
   
Categoria Fotografo
   
Genere d'immagine Ritratto, Paesaggio urbano, Paesaggio, Fotografia aerea, Arte fotografica
   
Luogo/luoghi di lavoro Zürich ZH 1979 -
   
Contesto Lehre bei Emil Balzer und Hans Hinz.
   
Carriera Werner Gadliger absolvierte von 1966 bis 1969 eine Lehre als Fotograf bei Emil Balzer und Hans Hinz in Basel. Es folgten von 1970 bis 1976 verschiedene Anstellungen als Fotograf, unter anderem bei der Schweizerischen Verkehrszentrale in Zürich. Von 1976 bis 1979 war er als Luftbildfotograf in Österreich, England und der Schweiz tätig. Seit 1979 arbeitet Werner Gadliger als freier Zeichner, Radierer, Maler und Fotograf in Zürich.
   
Fondi (nome, periodo) Gadliger, Werner (Nachlass) ,   Institution: Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv
Collection de photos ,   Institution: Fondation Auer Ory pour la Photographie
Gadliger, Werner: Archiv Werner Gadliger ,   Institution: Schweizerische Nationalbibliothek - Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
Schweizerische Verkehrszentrale: Archiv Schweizerische Verkehrszentrale ,   Institution: Schweizerische Nationalbibliothek - Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
   
Letteratura primaria Gadliger, Werner: Fotografien, Zürich, Edition WerGa 1977.
Gadliger, Werner: Begegnungen. Fotografien, Zeichnungen, 1 Kurzgeschichte, Zürich, Edition WerGa 1979.
Gadliger, Werner: Traumfahrt. Radierungen, Zeichnungen, Zürich, Edition WerGa 1982.
Gadliger, Werner: Augen-Blicke. Zeichnungen und Radierungen, Künstlerportraits, Fotografien, Geschichten, Mail-art, Zürich, Edition WerGa 1985.
Gadliger, Werner: Nachtbubenwerk, Zürich, Edition WerGa 1988.
Gadliger, Werner: Flugwetter, Zürich, Edition WerGa 1990.
Gadliger, Werner: Continentes. Junge Kunst aus Lateinamerika. 8 Postkarten im Set, Berlin, Zürich, Haus der Kulturen der Welt; Helvetas und Pro Helvetia 1995.
Gadliger, Werner: Grenzenlos. Künstlerporträts, Zürich, Edition WerGa 1996.
Gadliger, Werner; Anselmi, Ines: Wintersprossen. Foto-Collagen, Zürich, Edition WerGa 1997.
Gadliger, Werner: Continents. Neue Kunst aus Afrika und der Karibik. 16 Postkarten im Set, Zürich, DEZA; Helvetas; Pro Helvetia 1997.
Gadliger, Werner: Alex Sadkowsky. Porträtiert von Werner Gadliger, Zürich, Edition WerGa 1997.
Gadliger, Werner: Alex Sadkowsky. Fotomontiert von Werner Gadliger, Zürich, Edition WerGa 1998.
Gadliger, Werner: Mehr Fotografien als Zeichnungen, Zürich, Edition WerGa 2005.
Gadliger, Werner: Grosse Fahrt. Texte, Zeichnungen, Fotocollagen, Zürich, Edition WerGa 2006.
Gadliger, Werner: Graphitspuren. Zeichnungen und Texte. Mit Beiträgen von Werner Morlang, Gernot Mair, Roy Oppenheim und Ines Anselmi, Zürich, Edition WerGa 2007.
Gadliger, Werner: Fixierte Momente. Reisebilder und Künstlerporträts. Fotografien und Zeichnungen, Zürich, Edition WerGa 2008.
Gadliger, Werner: Kleine Riesenzwergnashörner und anderes Getier. Zeichnungen und Kurztexte, Zürich, Edition WerGa 2010.
Gadliger, Werner: Das Schwarzbuch. Solarisationen, Zürich, Edition WerGa 2010.
Gadliger, Werner; Iuga, Nora: Vom Süden her kommt ein Herz auf Stelzen, Frauenfeld, Waldgut 2011.
Gadliger, Werner: Zeitsprünge [Fotopostkarten, Reihe «Bild des Monats»], Zürich, art-tv 2012.
Gadliger, Werner: Im Atelier unterwegs. Künstlerporträts, Sulgen, Benteli 2013.
Känel, Ruth (Hg.): Werner Morlang. Ein Spurenleser im Verborgenen, Zürch, R. Känel 2016.
Gadliger, Werner: Nebenschauplätze, Diessenhofen, Edition ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ 2021.
   
Letteratura secondaria Werner Gadliger, in: Sikart, 2020, Stand März 2021, www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4004904 .
Gadliger, Werner, 2020, Stand März 2021, de.wikipedia.org/wiki/Werner_Gadliger .
Sütterlin, Georg: Gadliger Werner, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand März 2021, www.fotostiftung.ch/de/nc/index-der-fotografinnen/fotografin/cumulus/1671/0/show/84320/ .
   
Esposizioni personali 1979, Zürich, Zum Mathäser, Werner Gadliger.
1980, Zürich, Buchhandlung Schulthess, Werner Gadliger.
1983, Zürich, Galerie Suzanne Bollag, Zeichnungen und Radierungen.
1984, Zürich, Schweizerische Bankgesellschaft, Künstlerporträts.
1992, Zürich, Atelier 3 Hanne Brahm, Werner Gadliger.
1995, Zürich, Buchhandlung Dr. Oprecht, Künstlerporträts.
1997, Zürich, Galerie Delphin 24, Werner Gadliger.
2000, Zürich, Galerie a16, Bilder und Fotos.
2004, Zürich, Galerie Wengihof, Werner Gadliger.
2004, Zürich, Galerie Incontro, Werner Gadliger.
2005, Zürich, Galerie Trittligasse, Werner Gadliger.
2007, Zürich, Galerie Trittligasse, Werner Gadliger.
2008, Zürich, Galerie EB, NebenSchauPlätze.
2010, Lengnau, Art Room, Subjektiv-Objektiv. Zeichnungen und Fotografien.
2011, Zug, Kunststube A4, Zeichnungen, Radierungen, Fotos.
2012, Zürich, Galerie Trittligasse, Werner Gadliger & Thomas Bauer.
2013, Zürich, Photogarage, Im Atelier unterwegs. Künstlerporträts.
2014, Zürich, Photobastei, Künstlerporträts und Reisebilder.
2016, Winterthur, Fotostiftung Schweiz, Passage, Werner Gadliger. Begegnungen.
2016, Zürich, Buchhandlung Hirslanden, Schriftstellerporträts & Reisebilder.
2017, Hof, Oberfranken, Kunstverein Hof, Werner Gadliger & Clemens Hutter.
2021, Zürich, Art Dock, Art-Genossen, abgelichtet von Werner Gadliger.
2021, Zürich, Photobastei, Werner Gadliger. Unterwegs.
   
Esposizioni collettive 1980, Zürich, Galerie Ursula Holl, Werner Gadliger et al..
1980, Zürich, Züspa-Halle, Zürcher Künstler.
1981, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Weihnachtsausstellung.
1981, Basel, Mustermesse, Art Basel 12.
1983, Zürich, Galerie Suzanne Bollag, Lieblingsbilder und -plastiken.
1986, Zürich, Galerie Ehrensperger, Werner Gadliger et al..
1988, Zürich, Kunsthaus, Kunstszene Zürich.
1990, Hong Kong, Rotunda, Exchange Square, Swiss Artists.
1990, Zürich, Galerie Art Selection, Werner Gadliger et al..
2006, Bartenstein, Kunstkammer im Schloss, Werner Gadliger et al..
2007, St. Gallen, Kantonsbibliothek Vadiana, Gerold Späth & Co..
2008, Olten, Kunstmuseum Olten, In der Beiz / au bistro.
2010, Rapperswil, Alte Fabrik, Gerold Späths Künstlerbücher.
2015, Zürich, Zentralbibliothek Zürich, Glanzlichter. Meisterwerke aus der Graphischen Sammlung.
2015, Zürich, Art Dock, Wahnwelt-Wellen.
   
Autore/autrice Marc Herren
   
Data di modifica 01.11.2021