Photographe

 
Nom, Prénom Lang, Candid   
26.09.1930 Schaffhausen SH - 03.12.2006 Rain LU
   
GND 1154965872
   
Domaines Photographe, Reporter-photographe
   
Genres Personne, Reportage, Photojournalisme, Portrait, Paysage, Sport
   
Lieu(x) de travail Altdorf UR 1948 - 1951
Buochs NW
Luzern LU
Bern BE
Zürich ZH
   
Contexte Lehre bei Richard Aschwanden (1948–1951).
Mitarbeiter von Leonard von Matt und Otto Pfeifer.
Volontariat bei Martin Hesse und Paul Senn (1951).
Mitarbeiter bei A. T. P. Bilderdienst, Comet Photo AG. Ab 1975 Mitarbeit bei Blick und Schweizer Illustrierte.
Zusammenarbeit mit Siegfried Kuhn (bei A.T.P.).
   
Carrière Candid Lang schloss die Schulzeit am Gymnasium in Schaffhausen ab und absolvierte die Fotografenlehre von 1948 bis 1951 bei Richard Aschwanden in Altdorf. Es folgten Anstellungen bei Leonard von Matt und Otto Pfeifer sowie Volontariate bei Martin Hesse und Paul Senn (1951). Weiter war er auch in fotografiefremden Berufen wie Strassengeiger, Grubenarbeiter, Waldarbeiter, Maurer oder Strassenbauer tätig. Als Reporter arbeitete Candid Lang für die Agentur von Theodor Pfister und die Comet Photo AG oder für die Zeitschriften «Die Woche», die «Schweizer Illustrierte» und den «Tages-Anzeiger».
   
Distinction(s) et bourse(s) 1976, Preis der Steo-Stiftung.
   
Fonds (nom, période) Bilderdienst Arnold Theodor Pfister (A.T.P.) ,   Institution: Ringier Bildarchiv (Staatsarchiv des Kantons Aargau)
Blick ,   Institution: Ringier Bildarchiv (Staatsarchiv des Kantons Aargau)
Schweizerischer Studentenreisedienst (SSR) ,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
   
Littérature primaire Camera - Internationale Monatsschrift für Photographie und Film. Leben im Spiel. Fehlerquellen bei Farbaufnahmen, Luzern, C. J. Bucher Nr. 10, Oktober 1951.
Altherr, Alfred (Hg.): Das Kind und seine Welt, Zürich, Kunstgewerbemuseum 1962.
Bruns, Ursula: Reiter-Träume. Mit geliebten Pferden leben, Rüschlikon 1965.
Abel, Heidi: Meine Fernseh-Tiere.Nach der Fernsehsendung, Wabern 1967.
Tschäni, Hans: Profil der Schweiz. Ein lebendiges Staatsbild, Aarau 1967, 1975.
Kappeler, Ernst: Zürich. Stadt in Stunden, Zürich 1970.
Sadkowsky, Alex: Kofferraum der Welt, Teufen 1971.
Kappeler, Ernst: Flug Fernost, Solothurn 1971.
Vogelsanger-de Roche, Irmgard: Die Chagall-Fenster in Zürich, Zürich 1971.
Lang, Candid: Fotoimpressionen aus dem Sihltal, Zürich 1972.
Schweizerischer Maler- und Gipsermeister-Verband: Der Maler. Berufsbild, Zürich 1973.
Bodmer, Daniel u.a.: Zürich. Aspekte eines Kantons, Stäfa 1975.
100 Jahre Töchterschule der Stadt Zürich. Erinnerungsschrift, Zürich 1975.
Billeter, Fritz: Silvio Mattioli, Zürich 1975.
Oppenheim, Roy (Hg.): Alex Sadkowsky. Bio-Foto-Kultografie, Zürich, Scheidegger & Spiess 1975, 2009.
Schultheater. Porträts & Materialien., Gümligen 1976.
Justitz, Peter: Sechseläuten : Zürcher Sechseläuten. Fest des Frühlings, der Zünfte und der Jugend, Zürich 1976.
Staffelbach, Hans: Vitznau-Rigi. Erste Bergbahn Europas , Zürich 1984.
Roth, Ernst: Riesen Gemüse. Ernst Roth alias Chabis-Aschi, Zürich 1992.
Jesus und Maria, Habschwanden-Hasle 1994.
Bachmann, Dieter: Il lungo addio - Der lange Abschied. 138 Fotografien zur italienischen Emigration in die Schweiz nach 1945, Zürich, Limmat 2003.
Biennale dell'immagine (Hg.): Il mondo in camera, Chiasso 2004.
Bosshard, Werner; Jung, Beat: Die Zuschauer der Schweizer Fussballnationalmannschaft, Zürich, Limmat 2008.
Kreis, Georg: Fotomosaik Schweiz. Das Archiv der Pressebildagentur Comet Photo AG (Bilderwelten No. 5), Zürich, Scheidegger & Spiess 2015.
   
Littérature secondaire Auer, Michèle; Auer, Michel: Encyclopédie internationale des photographes de 1839 à nos jours. Photographers encyclopedia international 1839 to the present, Hermance, Editions Camera obscura 1985/1992.
Bachmann, Dieter; Schwartz, Daniel (Hg.): Der geduldige Planet. Eine Weltgeschichte. 255 Fotografien aus der Zeitschrift Du, Zürich 1996.
Bündner Kunstmuseum: Von Photographen gesehen: Alberto Giacometti (Kat.), Chur, Bündner Kunstmuseum 1986.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Fotobüro Bern (Hg.): Siegfried Kuhn. Pressefotograf 1959–1995, Zürich, Scheidegger & Spiess 2022.
Fotodokumentation Kanton Luzern: Lang, Candid, in: Fotodokumentation Kanton Luzern, Portal Kanton Uri, Stand Oktober 2019, www.fotodok.swiss/wiki/Candid_Lang .
Gisler-Pfrunder, Ruedi: Fotografie in Uri, Altdorf, Bildfluss-Verlag 2021.
Pfrunder, Peter (Hg.): Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik, Zürich, Offizin 1998.
Pfrunder, Peter (Hg.); Gasser, Martin; Münzenmaier, Sabine et al.: Schweizer Fotobücher. 1927 bis heute. Eine andere Geschichte der Fotografie, Winterthur, Baden, Fotostiftung Schweiz, Lars Müller Publishers 2011.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute / Photographie en Suisse de 1840 à aujord'hui / Photography in Switzerland: 1840 to today, Teufen, Niggli 1974.
Sütterlin, Georg: Lang, Candid, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Oktober 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen .
   
Expositions individuelles 1986, Eschenz, Schilf-Bilder.
1989, Zürich, Einkaufszentrum Glatt, Zwerge.
1990, Zürich, Bernhard Theater, Gartenzwerge und Spukgestalten.
2004, Basel, Galerie Hutter & Wirth, Candide Lang.
   
Expositions collectives 1962, Zürich, Kunstgewerbemuseum, Das Kind und seine Welt.
1985, Zürich, Städtische Galerie zum Strauhof, Fotografien von Künstlern.
2003, Rom, Istituto Svizzero, Il lungo addio - Der lange Abschied (mostra itinerante).
2004, Chiasso, Ligornetto, Como, 4a Biennale dell'immagine Bi04, Il mondo in camera.
2017, Aarau, Stadtmuseum Aarau, Ringier Bildarchiv, Migration im Pressebild.
2019, Aarau, Stadtmuseum Aarau, Blicke. Boulevardjournalismus im Bild.
2020, Aarau, Stadtmuseum Aarau, Bildpaare [Bilderschau zum Adventskalender, Fokus Ringier Bildarchiv].
   
Expositions collectives 1974, Zürich, Schweizerische Stiftung für die Photographie, Kunsthaus Zürich, Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute (Wanderausstellung).
1986, Chur, Zürich, Martigny, Bündner Kunstmuseum, Kunsthaus Zürich, Fondation Gianadda, Von Photographen gesehen: Alberto Giacometti (Wanderausstellung).
1995, Holderbank, Zementfabrik, Der geduldige Planet. Eine Weltgeschichte. 255 Fotografien aus der Zeitschrift Du (Wanderausstellung).
1998, Schwyz, Forum der Schweizer Geschichte, Schweizerisches Landesmuseum, Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik (Wanderausstellung).
   
Auteur(e) Markus Schürpf
   
Date de modification 11.08.2022