FotografIn

Originalsprache: de      Artikel vorhanden in: it 
 
Name, Vorname Monotti, Angelo   
24.02.1835 Cavigliano TI - 05.06.1915 Cavigliano TI
   
GND 1033141739
   
Heimatort Cavigliano TI
   
Beruf Verleger von Ansichtskarten und Stereoskopien
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Personen, Reportage, Porträt, Landschaft
   
Arbeitsort(e) Livorno ITA 1853 - um 1874
Cavigliano TI 1874 - 1896
Locarno TI 1895 - um 1915
   
Umfeld Vater von Luigi Monotti und Valentino Monotti.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verein (SPhV) (ab 1889).
   
Werdegang Angelo Monotti, Sohn des Kaufmanns Giacinto Monotti, verbrachte seine Kindheit in Cavigliano. Als gelernter Kunsttischler zog er anfangs der 1850er Jahre in die Toskana. In Livorno erlernte er im Atelier von Giuseppe Marzocchini das Handwerk der Fotografie und eröffnete in Livorno bald ein eigenes Geschäft an der Via Ricasoli.
1858 heiratete Monotti Maria Maestretti von Verscio. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz, eröffnete er 1874 ein Fotostudio in Cavigliano und 1895 ein weiteres in Locarno. Zwischen 1876 und 1888 engagierte sich Monotti in seinem Heimatort als Gemeindepräsident. Als einer der ersten Tessiner trat er 1890 dem Schweizerischen Berufsfotografenverband bei.
Das Werk Angelo Monottis besteht aus Landschafts-, Porträt- und Personenaufnahmen sowie einzelnen Reportagen. Neben Land und Leuten, dokumentieren seine Bilder wichtige Ereignisse im Tessin, beispielsweise die Kanalisierung der Maggia im Jahr 1893.

Zusammen mit Antonio Rossi gehört Monotti zu den ersten Fotografen, die im Tessin Panoramaaufnahmen anfertigten. Um seine Stereoskopien und Ansichtskarten zu vermarkten, betrieb er ausserdem einen eigenen Verlag.
Monotti bemühte sich immer wieder, auch jenseits der Alpen Anschluss an die Fotografenwelt zu finden: Neben seinem Engagement im Schweizerischen Berufsfotografenverband beteiligte er sich mit seinen Bildern an den Landesausstellungen 1883 in Zürich sowie 1896 in Genf.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Monotti, Angelo e Valentino ,   Institution: Archivio di Stato del cantone Ticino
Schweizer Photographenverein Porträts ,   Institution: Büro für Fotografiegeschichte Bern
   
Primärliteratur Balli, Federico: La Valle Maggia vista a volo d'uccello, Torino, G. Candeletti 1884.
Brusoni, Edmondo: Locarno, i suoi dintorni e le sue valli: Centovalli, Onsernone, Maggia, di Campo, Bavona, Lavizzara e Verzasca, Bellinzona, Stabilmento El. Em. Colombi 1898.
   
Sekundärliteratur Museo regionale delle Centovalli e del Pedemonte, Intragna 1998.
Ammann, Cornelia: Ronco com'era, Porto Ronco 2001.
Azzoni, Enzo: La fotografia sul Lago Maggiore, 1840-1890, Intra 1980.
Bianconi, Piero: Ticino com'era. Raccolta di vecchie fotografie, Locarno 1979, 1980.
Centro didattico cantonale (Hg.): Mestieri e artigiani del ferro, Massagno, Centro didattico cantonale 2003.
Codoni, Antonio; Gamboni, Vasco: Il paese e la memoria. Fotografie del Ticino di ieri rivissute e commentate, Bellinzona 1988.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Fonoteca Nazionale Svizzera (Hg.): Il patrimonio musicale e audiovisivo degli archivi e biblioteche del cantone Ticino. Rapporto finale, Lugano 2004.
Francioli, Marco; Talamona, Gianmarco (Hg.): Angelo Monotti. Fotografo ticinese dell'Ottocento, Bellinzona, Stato del Cantone Ticino 2013.
Gasser, Martin; Henguely, Sylvie (Hg.): Nach der Natur. Schweizer Fotografie im 19. Jahrhundert, Göttingen, Steidl 2021.
Hochstrasser, Roland: Una nuova esplorazione del territorio. Indice dei fotografi attivi nella Svizzera italiana tra fine Ottocento e inizio Novecento, 2015, consultato maggio 2020, www.museodelmalcantone.ch/images/download/una nuova esplorazione del territorio.pdf .
Keckeis, Peter (Hg.): Damals in der Schweiz. Kultur, Geschichte, Volksleben der Schweiz im Spiegel der frühen Photographie, Frauenfeld, Huber 1981.
Marcacci, Marco: Monotti, Angelo, in: Historisches Lexikon der Schweiz HLS - Dictionnaire historique de la Suisse DHS - Dizionario storico della Svizzera DSS, 2008, Stand Dezember 2016, www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D42130.php .
Perret, René: Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie. Bilder der Anfänge, Brugg 1991.
Rossi, Carlo: I primi fotografi ticinesi, in: Rivista storica ticinese, 1941, n° 3, p. 494-495.
Schürpf, Markus: Ansichtssache. Kleine Geschichte der Ansichtskarte, Basel, Verlag Helbing Lichtenhahn 2016.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Il Ticino e i suoi fotografi. Fotografie dal 1858 ad oggi. Das Tessin und seine Photographen. Photographien von 1858 bis heute, Bern, Benteli 1987.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Sütterlin, Georg: Monotti, Angelo, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Dezember 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen .
Talamona, Gianmarco (Hg.): Storie di fotografia. Il Ticino, i ticinesi e i loro fotografi nella collezione fotografica dell'Archivio di Stato, 1855–1930, Bellinzona, Edizioni dello Stato del Cantone Ticino 2020.
   
Einzelausstellungen 2013, Lugano, Museo Cantonale d'Arte, Angelo Monotti. Fotografo ticinese dell'Ottocento.
   
Gruppenausstellungen 1883, Zürich, Schweizerische Landesausstellung, Exposition nationale suisse, Esposizione Nazionale Svizzera, «Photopavillon».
1896, Genève, Schweizerische Landesausstellung, Exposition nationale suisse, Esposizione Nazionale Svizzera.
1987, Lugano, Zürich, Museo Cantonale d'Arte, Kunsthaus, Stiftung für Photographie, Il Ticino e i suoi fotografi (mostra itinerante) / Das Tessin und seine Photographen (Wanderausstellung).
2020, Bellinzona, Castelgrande, Sala Arsenale, Storie di fotografia. Il Ticino, i ticinesi e i loro fotografi nella collezione fotografica dell'Archivio di Stato, 1855–1930.
   
AutorIn Bettina Wohlfender, Gianmarco Talamona (ASTi)
   
Letzte Aktualisierung 04.01.2022