Fotografa

 
Cognome, Nome Link, Ph. & E.   
1900 - 1917
   
Categoria Fotografo, Impresa
   
Genere d'immagine Persona, Ritratto, Paesaggio urbano, Architettura, Industria, Riproduzione, Arte
   
Luogo/luoghi di lavoro Zürich ZH 1900 - 1917
   
Contesto Ateliergemeinschaft von Philipp Linck und Ernst Linck.
   
Carriera Ab 1900 führten die Cousins Philipp und Ernst Linck gemeinsam das Fotoatelier «Ph. & E. Link» zuerst im «Elsässerhaus» und ab 1906 im «Uraniahaus» in Zürich. 1917 trennten sich die Geschäftspartner und Phillipp Linck führte das Atelier und den Fotoladen im «Uraniahaus» bis zu seinem Tod 1921 weiter. Ernst Linck richtet nach der Trennung ein eigenes Atelier in den «Denzlerhäusern» an der Rämistrasse 3 in Zürich ein.
   
Fondi (nome, periodo) Casparis-Bernhard ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Grässli-Felix ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Meyer, Edy (1877-1967) ,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
Collection spéciale de photographies 1 ,   Institution: Archives Historiques Nestlé
Fonds Suchard Tobler ,   Institution: Musée d'art et d'histoire de la Ville de Neuchâtel
Fotosammlung Brugg ,   Institution: Stadtarchiv Brugg
Fotosammlung Landesarchiv Glarus ,   Institution: Landesarchiv des Kantons Glarus
Gaswerk ,   Institution: Baugeschichtliches Archiv der Stadt Zürich
Gemeinnütziger Frauenverein Zürich (GFZ) ,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
Historische Fotografie ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
Porträtphotographien im Kabinett- und Visitformat ,   Institution: Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv
Schweizer Photographenverein Porträts ,   Institution: Büro für Fotografiegeschichte Bern
Stiftung Zürcher Schülerferien - Ferienkolonien der Stadt Zürich ,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
ZHB Sondersammlung ,   Institution: Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
Zürcher Photographenverein Projektionsbilder ,   Institution: Büro für Fotografiegeschichte Bern
   
Letteratura primaria Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1901, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1901.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1901, Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1901.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1902, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1902.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1903, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1903.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1904, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1904.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1905, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1905.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1906, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1906.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1907, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1907.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1908, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1908.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1909, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1909.
Philipp & Ernst Linck, Photographische Werkstätten, Zürich, Oerlikon-Zürich, Heinrich Kraut 1910.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1910, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1910.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1911, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1911.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1912, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1912.
Buchdruckerei Zollikofer (Hg.): St. Galler Schreibmappe, St. Gallen, Zollikofer-Verlag 1913.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1913, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1913.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1914, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1914.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1915, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1915.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1916, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1916.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1917, Zürich, Art. Institut Orell Füssli 1917.
Ehrat, Karl Johann: Chronik der Stadt Wil, Wil, Gemeinde 1958.
Scherer, Walter; Füllemann, Verena: Baden um die Jahrhundertwende, Baden, Aarau, Badener Tagblatt, Sauerländer 1979.
Noseda, Irma; Stahel, Urs; Wolfensberger, Giorgio: Die Fotografendynastie Linck in Winterthur und Zürich, Zürich, Offizin 1996.
   
Letteratura secondaria Iten, Karl (Hg.): Uri damals. Photographien und Zeitdokumente, 1855-1925, Altdorf 1984.
   
Autore/autrice Marc Herren
   
Data di modifica 07.09.2021