FotografIn

 
Name, Vorname Spreng, Robert sen.   
Spreng-Gerspach, Robert   
1850 - 1945
   
Heimatort Reiden LU
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Arbeitsort(e) Bad Säckingen DEU um 1890 -
Lörrach DEU
Basel BS um 1895 - um 1935
Olten SO 1909 - 1911
   
Umfeld In Bad Säckingen Vorgänger von Carl Gerbach.
In Basel Nachfolger von Robert Neithardt und Vorgänger von Robert Spreng.
In Olten an der Römerstrasse Nachfolger von Friedrich Emil Aeschbacher (1909) und Vorgänger von Julius Buchmann (1911).
Lehrmeister von Robert jun. Spreng.
Zusammenarbeit mit Robert jun. Spreng.
Vater von Robert jun. Spreng und Max Spreng.
   
Auszeichnungen und Stipendien Grossherzoglich Badischer Hoffotograf
1887, Frankfurt a. M..
1887, Freiburg i. Br..
1888, München, Ehrenpreis.
1891, Wien, Internationale Ausstellung.
1895, Karlsruhe.
1895, München.
1897, Freiburg i. Br..
1901, Weimar, doppelt prämiert.
1903, Mainz, Kunstausstellung.
   
Primärliteratur Adressbuch der Stadt Basel, 1896, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1896.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1897/98, Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1897.
Adressbuch der Stadt Basel, 1898, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1898.
Adressbuch der Stadt Basel, 1899, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1899.
Adressbuch der Stadt Basel mit Kleinhüningen, 1900, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1900.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1901, Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1901.
Adressbuch der Stadt Basel mit Kleinhüningen, 1905, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1905.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1907 (2 Bde.), Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1907.
Adressbuch der Stadt Basel mit Kleinhüningen, 1908, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1908.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1909/10 (2 Bde.), Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1909.
Adressbuch der Stadt Basel, 1910, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1910.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1911, Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1911.
Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1913/14, Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1913.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen und Bettingen, 1914, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1914.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen und Bettingen, 1916, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1916.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen und Bettingen, 1918, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1918.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen und Bettingen, 1920, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1920.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen und Bettingen, 1925, Basel, Schweighauserische Buchdruckerei 1925.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen, Bettingen, Allschwil, Binningen und Birsfelden, 1930, Basel, Benno Schwabe & Co. 1930.
Adressbuch der Stadt Basel und der Gemeinden Riehen, Bettingen, Allschwil, Binningen und Birsfelden, 1935, Basel, Benno Schwabe & Co. 1935.
   
Sekundärliteratur Baur, Esther; Schneider, Jürg (Hg.): Blickfänger. Fotografien in Basel aus zwei Jahrhunderten, Basel, Christoph Merian Verlag 2004.
Günther, Veronika (Hg.): Fotografien einer Stadt. Rheinfelden 1860-1940, Rheinfelden, Gemeinde Rheinfelden 1980.
Meier, Eugen A.: Basel in der guten alten Zeit von den Anfängen der Photographie (um 1856) bis zum ersten Weltkrieg, Basel, Birkhäuser 1972.
Netzwerk Historische Fotografie Basel-Stadt und Baselland: Sammlungen, 2013, Stand Mai 2020, www.fotoarchive.org/indexflash.html .
Schweizerisches Nationalmuseum (Hg.): Arbeit. Fotografien aus der Schweiz 1860 – 2015, Zürich, Limmat Verlag 2015.
   
Gruppenausstellungen 1883, München.
1887, Frankfurt am Main.
1891, Wien, Internationale Kunstphotographie-Ausstellung.
1895, Karlsruhe.
1895, München.
1897, Freiburg im Breisgau, s.n., Photographische Ausstellung.
2004, Basel, Historisches Museum Basel, Blickfänger. Fotografien in Basel aus zwei Jahrhunderten.
2015, Zürich, Schweizerisches Nationalmuseum, Arbeit. Fotografien 1860 – 2015.
   
Letzte Aktualisierung 14.04.2022