FotografIn

 
Name, Vorname Fuchs, Mäddel   
*03.02.1951 Zürich ZH
   
GND 115519319
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Arbeitsort(e) Zürich ZH um 1986 -
Gais AR
   
Auszeichnungen und Stipendien 2002, UBS Kulturstiftung, Förderpreis.
2003, Dr. iur. Dr. med. Margrit Bohren-Hoerni-Stiftung, Anerkennungspreis.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Stiftung Zürcher Schülerferien - Ferienkolonien der Stadt Zürich,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
   
Primärliteratur Fuchs, Mäddel; Peter Keckeis und Margaret Engeler: Appenzellerland, Zürich 1985.
Züri Woche Verlags AG (Hg.): Zürich, 20. Juni 1986. Fotografen sehen ihre Stadt, Zürich 1986.
Fuchs, Mäddel: Eggbühl, Zürich, Fides Trust 1994.
Béguelin, Didier: Rhino. Portraits de squatters, Genève 1996.
Fuchs, Mäddel; Ueli Bänziger und Typotron (Firma): Machen lassen, St. Gallen 1996.
Gossolt, Marcus und KunstRaumRomanshorn. - Ausstellung: Sichtbar. Neunzehn Installationen und eine Performance, 1996.
Fuchs, Mäddel: Sichtbar, St. Gallen, Verlagsgemeinschaft 1996.
Merz, Roswitha; Mäddel Fuchs und Elisabeth Keller: Identität, St. Gallen 1997.
Fuchs, Mäddel; Andrew Bluhm; Jost Hochuli; Augustín Artillo; José-María Jiménez und Typotron (Firma): Andalusien in Appenzell. A Festival on Summer Hill, St. Gallen 1998.
Fuchs, Mäddel; Matthias Weishaupt; Hans Eugster; Martin Zogg und Typotron (Firma): Appenzeller Viehschauen, St. Gallen 1998.
Fuchs, Mäddel: Oberwalliser Spillit, Sitten, Staat Wallis 1998.
Schaufelberger-Breguet, Simone; Fuchs, Mäddel: Die Frau, die Kuh, der Weg. Der Zementplastiker Ulrich Bleiker, Herisau, Appenzeller Verlag 2000.
Fuchs, Mäddel; Theo Bruderer und Matthias Weishaupt: Chome gaad. Der Hausierer Arthur Zünd, Herisau 2001.
Fuchs, Mäddel: Con Triana. Vivir el camino del Rocío : Romeria del Rocío - die grösste Wallfahrt Andalusiens, Herisau 2004.
Fuchs, Mäddel: Flickflauder und andere Appenzeller Eigenheiten, Weissbad, Hotel Hof Weissbad 2005.
Fuchs, Mäddel: Hag um Hag. Ein Requiem, Zürich, Bilgerverlag 2010.
Butz, Andreas: Appenzelerland, Herisau, Appenzeller Verlag 2012.
Fuchs, Mäddel; Tanner, Albert (Hg.): Appenzeller Welten. 415,4 km2 im Universum, Baden, Hier und Jetzt 2016.
   
Sekundärliteratur Hermann, Isabell; Hans Eugster; Benno Furrer und Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde: Die Bauernhäuser beider Appenzell, Basel 2004.
Sütterlin, Georg: Fuchs, Mäddel, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Oktober 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen .
   
Einzelausstellungen 1987, Zürich, Theater-Galerie OFF-Züri.
1988, Zürich, Theater-Galerie OFF-Züri.
1989, Brig, Galerie Jodok.
1993, Stein, Volkskundemuseum, Appenzeller Viehschauen.
1995, Aarau, Photo Forum.
1995, Herisau, Appenzell Ausserrhodische Kantonalbank.
1996, St. Gallen, Dolmetscherschule.
1996, Zürich, Photo Forum Feldegg.
1997, Baden, Galerie Dres Pfyl.
1997, St. Gallen, Kunst zu Katharinen, Identität.
1997, Zürich, Ernst Basler & Partner, Zwischen Licht und Schatten.
1998, Zürich, Photo Forum Feldegg.
2000, Altstätten, Galerie Raum für Kunst, Appenzeller Winterbilder.
2001, Altstätten, Galerie Raum für Kunst.
2001, Heiden, Galerie Kino Rosenthal.
2002, Steyr, Kunstverein.
2002, Wien, Café Stein.
2003, Altstätten, Galerie Raum für Kunst.
2003, Heiden, Hotel Heiden.
2003, Heiden, Galerie Kino Rosenthal.
2004, St. Gallen, Galerie Werkart.
2004, Weissbad, Hotel Hof Weissbad.
2005, Nidau, Leica Galerie.
2011, Oberegg, St. Anton, Restaurant Marktplatz.
   
Gruppenausstellungen 1977, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Kunstaktion Blumenhalde.
1986, Zürich, Stadthaus, Zürich 20. Juni 1986. Fotografen sehen ihre Stadt.
2005, Herisau, Altes Zeughaus, Ar't Herisau 05.
   
Letzte Aktualisierung 07.09.2017