FotografIn

 
Name, Vorname Vonow, Theo   
20.08.1916 Chur GR - 23.03.2011
   
Heimatort Zürich ZH
   
Fotografengattungen Atelierfotograf, Fotohaus
   
Bildgattungen Architektur, Werbung, Mode, Theater
   
Arbeitsort(e) Zürich ZH um 1943 - 1945
Chur GR 1945 -
   
Umfeld Volontariat bei Jules Geiger.
Schüler von Gertrude Fehr.
Vorgänger von Ulrich Vonow.
Lehrmeister von René Groebli, Alfred Lochau und Margrit Gurt-Suter.
Arbeitgeber von Emil jun. Weber.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV).
Vater von Katharina Krauss-Vonow und Ulrich Vonow.
   
Werdegang Theo Vonow erlernte zunächst den Beruf des Drogisten, gab diesen aber bald auf und arbeitete als Volontär bei Jules Geiger in Flims. Von 1942 bis 1943 besuchte er in Lausanne die private Fotografieschule von Gertrude Fehr. 1944 schloss er die Fotografenlehre in Zürich ab und eröffnete ein eigenes Atelier. Die Schwerpunkte der Ausbildung lagen in den Bereichen der Mode-, Werbe- und Theaterfotografie, welche er in seinem Atelier in Zürich weiter vertiefen konnte. Kurz vor Kriegsende gab er sein Geschäft jedoch auf und zog nach Chur. Seine neue Kundschaft fragte vor allem nach Architekturaufnahmen, so dass sich Vonow weiter spezialisieren musste. Seine persönliche Vorliebe blieb aber nach wie vor die Theaterfotografie.
Theo Vonow hatte drei Kinder. Zwei von ihnen wandten sich ebenfalls der Fotografie zu: Ulrich übernahm das Geschäft des Vaters, Katharina spezialisierte sich im Bereich der Kunst- und Werbefotografie.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Albertini / Bass-von Tscharner ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Casty, Anna ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Grossmann, Karl ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Passini, Hans ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Schlosserei Moritzi ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Teigwarenfabrik CADA ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Theaterverein Chur ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Abgebrochene Bauten ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Altstadt und Aussenquartiere (Chur) ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Ansichtskarten (Chur) ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Ausserhalb Chur ,   Institution: Stadtarchiv Chur
Stadttheater Chur ,   Institution: Stadtarchiv Chur
   
Primärliteratur Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1951, Chur, Sprecher 1951.
Herausgegeben unter Mitwirkung der städtischen Behörden: Churer Stadtbuch, Chur, Bischofberger & Co. 1953.
Roedelberger, Franz Adam: Das Sonnenbuch vom Bündnerland, vom Wallis und Tessin, Bern, Verbandsdruckerei 1957.
Bündner Lehrerverein (Hg.): 75 Jahre Bündner Lehrerverein, Malans, 1883–1958, Chur, Chr. Brunold 1958.
Meier, Erhard: Chur. Stadt im Passland, Chur, Selbstverlag 1963.
Müller, Paul E.; Schmid, Martin; Fravi, Paul et al.: Graubündens Schlösser und Paläste (4 Bde.), Chur, Calven-Verlag 1969-.
Müller, Paul Emanuel: Vielgestaltiges Graubünden, Chur, Terra Grischuna 1979.
   
Sekundärliteratur Hugger, Paul (Hg.): Bündner Fotografen. Biografien und Werkbeispiele, Zürich, Offizin 1992.
Masüger, Peter: Fotograf und Maler Theo Vonow (Nachruf), in: Bündner Jahrbuch, Chur 2012, Band 54, S. 167–169.
Sütterlin, Georg: Vonow, Theo, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Januar 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
   
Gruppenausstellungen 1944, Zürich, Helmhaus, Der Berufsfotograf, Ausstellung des Schweizerischen Fotografenverband anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Kanton Züricher Fotografenvereins.
1992, Chur, Bündner Kunstmuseum, Bündner Landschaftsfotografen.
2003, Uster, Villa Grunholzer, 3 Generationen: Theo Vonow, Katharina Vonow, Franziska Krauss.
   
AutorIn Bettina Wohlfender
   
Letzte Aktualisierung 08.09.2019