Fotografa

 
Cognome, Nome Aschwanden, Veronika   
Aschwanden-Hofmann, Veronika   
*19.08.1950
   
Professione Fotografin, Kunsttherapeutin
   
Categoria Fotografino, Camera oscura/laboratorio di stampa
   
Luogo/luoghi di lavoro Zürich ZH circa 1980 -
   
Contesto Lehre bei Franz Odermatt (1967–1970).
Fotografin Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA.

Mitglied der FotografInnenfamilie Aschwanden.
Tochter von Richard Aschwanden.
   
Carriera Veronika Aschwanden absolvierte die Lehre zur Fotografin bei Franz Odermatt in Brunnen und arbeitete danach in verschiedenen Fotostudios. Sie war 6 Jahre Fotografin in der Fotoabteilung der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA. 1981 gründete sie ein eigenes Fachlabor in Zürich, welches sie mit einer Geschäftspartnerin bis 1989 führte. Sie liess sich zur Maltherapeutin ausbilden und eröffnete 1989 ein Atelier für Kunsttherapie.
   
Letteratura primaria Babey, Jacques: Des travaux et des hommes. Agriculture - artisanat - industrie, Porrentruy 1981.
   
Letteratura secondaria Gisler-Pfrunder, Ruedi: Fotografie in Uri, Altdorf, Bildfluss-Verlag 2021.
   
Autore/autrice Marc Herren
   
Data di modifica 27.10.2021