FotografIn

 
Name, Vorname Courten, Ludovic de  
Courten, Ludovico de  
1840 -
   
Heimatort Sierre VS
   
Beruf Offizier in fremden Diensten
   
Fotografengattungen Amateurfotograf
   
Arbeitsort(e) Italien ITA um 1864 -
Sierre VS um 1873 -
Firenze ITA
   
Umfeld Befreundet mit Adrien Constant Delessert.
   
Werdegang Ludovic de Courten war Offizier in fremden Diensten in der Schweizergarde. Er begann sich um 1864 in Italien mit der Fotografien auseinanderzusetzen. Später wandte er sich in Florenz der Lithografie und der Malerei zu. Er pflegte einen regen Austausch mit Adrien Constant Delessert.
Vermutlich ist Ludovic de Courten identisch mit Lodovico Pancrace Philippe Joseph de Courten (Sohn des Raphaël de Courten, geb. 21. September 1840 in Forlì, gest. 1919 in Florenz).
   
Sekundärliteratur Breguet, Elisabeth: 100 ans de photographie chez les Vaudois. 1839-1939, Lausanne, Payot 1981.
Courten, Christophe, de: Lodovico-Pancrace-Philippe-Joseph de Courten [Family Tree], in: Geneanet, Zugriff Dezember 2021, gw.geneanet.org/cdecourten?lang=en&n=de+courten&nz=de+courten&oc=0&p=lodovico+pancrace+philippe+joseph&pz=antoine+i.&type=tree .
Gasser, Martin; Henguely, Sylvie (Hg.): Nach der Natur. Schweizer Fotografie im 19. Jahrhundert, Göttingen, Steidl 2021.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 16.12.2021