FotografIn

 
Name, Vorname Dobrzański, Bolesław (jun.)   
Dobrzanski, Boleslaus (jun.)   
Dobrzanski, Boleslas (jun.)   
Dobertschansky   
Phot. Dober   
Dobrzanski, Borislav   
1874 - 1932
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Arbeitsort(e) Moskau RUS - um 1900
Einsiedeln SZ 1907 - 1922
Zug ZG 1922 - 1932
   
Umfeld In Einsiedeln Geschäftsführer und Fotograf von Photographie Lienhardt Einsiedeln zunächst als Mitarbeiter von Katharina Lienhardt-Oechslin, später von Meinrada Lienhardt und Marie Lienhardt.
In Zug Nachfolger von Stanisław Dobrzański, Vorgänger von Maria Dobrzanski.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV) (1925–1932).
Mitglied der Fotografenfamilie Dobrzański.
Sohn von Bolesław (sen.) Dobrzański, Bruder von Stanisław Dobrzański, Vater von Theodor Dobrzański und Miroslaw Dobrzanski.
   
Werdegang Als Sohn des Fotografen Bolesław Dobrzański sen. vermutlich in der Schweiz geboren, erlernte Bolesław Dobrzański jun. die Fotografie, wie auch sein Bruder Stanisław, in einer lithografischen Anstalt in Moskau. Um 1900 wanderten die beiden Brüder wieder in die Schweiz ein und waren unabhängig voneinander in verschiedenen Städten als Fotografen tätig. Bolesław jun. war in Einsiedeln als Geschäftsführer und Fotograf im Atelier Lienhardt tätig, bevor er 1922 als Nachfolger von Stanislaw das Atelier an der Schmidgasse 8 in der Zuger Vorstadt übernahm. 1929 erwarb er das Haus an der Vorstadt 4 und ergänzte dieses mit einem freistehenden Atelier. In Zug heiratete Bolesław Dobrzański jun. die aus Wien stammende Lehrerin Maria Stark, die nach seinem Tod 1932 das Geschäft weiterführte. Aus der Ehe stammt der Sohn Theodor (*1925).
   
Bestände (Name, Zeitraum) Atelier Lienhardt und Fotohaus Gasser ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
   
Sekundärliteratur Fotodokumentation Kanton Luzern: Dobrzanski, Boleslas (jun.), in: Fotodokumentation Kanton Luzern, Stand September 2019, www.fotodok.swiss/wiki/Boreslas_Dobrzanski_jun. .
Gabathuler, Hans Rudolf: Die Photographendynastie der Dobrzanskis, in: Photobibliothek.ch, Stand Dezember 2016, photobibliothek.ch/seite007am.html .
Gabathuler, Hans Rudolf; Zielinski, Jan: Dynastia Dobrzanskich, fotografow w Szwajcarii, in: Fotoesej. Testowanie granic gatunku, Warszawa, Wydawnictwo Naukowe Uniwersytetu Kardynala Stefana Wyszynskiego 2016, S. 97-122.
Gabathuler, Hans Rudolf; Fey, Dieter: Vom Holzschnitt zum Smartphone. Diessenhofen in den Bildmedien, Diessenhofen, Edition ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ 2020.
Schürpf, Markus: Zug im Bild. Streifzug durch 150 Jahre Zuger Fotografiegeschichte, in: Tugium, Nr. 28 2012, S. 83-128.
Steiner, Hermann (Hg.): Der Kanton Zug und seine Fotografen, 1850 bis 2000. Auch ein Stück Kulturgeschichte, Rotkreuz 2000.
Sütterlin, Georg: Dobrzanski, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Dezember 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen .
   
Gruppenausstellungen 2003, Zug, Museum in der Burg, Augenklick.
   
AutorIn Jocelyne Prélaz, Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 25.03.2021