FotografIn

 
Name, Vorname Wolf-Bender's Erben   
H. Wolf-Bender's Erben   
   
Fotografengattungen Fotograf, Firma
   
Bildgattungen Ortsbild, Architektur, Gewerbe, Industrie, Sachaufnahme, Reproduktion, Werbung
   
Arbeitsort(e) Zürich ZH um 1932 - um 1981
   
Umfeld Nachfolgefirma von Heinrich Wolf-Bender.
TeilhaberInnen: Elise Wolf-Bender, Maria Wolf und Fritz Wilhelm Wolf
   
Bestände (Name, Zeitraum) Wolf-Bender, Wolf-Bender's Erben ,   Institution: Baugeschichtliches Archiv der Stadt Zürich
Gemeinnütziger Frauenverein Zürich (GFZ) ,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
Rheinaubund ,   Institution: Schweizerisches Sozialarchiv
TAZ / Tiefbauamt der Stadt Zürich ,   Institution: Baugeschichtliches Archiv der Stadt Zürich
   
Primärliteratur Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1935, Zürich, Orell Füssli Verlag 1935.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1940, Zürich, Orell Füssli Verlag 1940.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1945, Zürich, Orell Füssli Verlag 1945.
Adressbuch der Stadt Zürich, Ausgabe 1950, Zürich, Orell Füssli Verlag 1950.
Regierungsrat des Kantons Solothurn (Hg.): Strassen und Brücken im Kanton Solothurn, 1900-1962, Solothurn, Staatskanzlei 1963.
Hammer, Brunhild et al.: Parkhaus Hohe Promenade, Zürich, Bauamt 1971.
   
Sekundärliteratur Schweizerisches Nationalmuseum (Hg.): Arbeit. Fotografien aus der Schweiz 1860 – 2015, Zürich, Limmat Verlag 2015.
   
Einzelausstellungen 2013, Schönenwerd, Ballyana. Sammlung und Industriekultur, Bally Gesichter - Bally Geschichten.
   
Gruppenausstellungen 1994, Winterthur, Fotomuseum, Industriebild. Der Wirtschaftsraum Ostschweiz in Fotografien von 1870 bis heute.
2015, Zürich, Schweizerisches Nationalmuseum, Arbeit. Fotografien 1860 – 2015.
2022, Zürich, Hochbaudepartement der Stadt Zürich, Haus zum Rech, Backsteinstadt Zürich. Der Sichtbackstein-Boom zwischen 1883 und 1914.
   
Letzte Aktualisierung 14.03.2022