FotografIn

 
Name, Vorname Rippstein, Katharina   
*06.11.1971 Olten SO
   
Heimatort Kienberg SO
   
Fotografengattungen Fotografin
   
Auszeichnungen und Stipendien 1996, Kanton Solothurn, Werkjahrbeitrag.
1999, City of Miami, Certificate of Appreciation.
1999, Miami Dade County, Certificate of Appreciation.
2004, Kanton Solothurn, Paris-Stipendium.
   
Primärliteratur Werkjahrbeiträge des Kantons Solothurn 1996, Solothurn, Solothurnisches Kuratorium für Kulturförderung 1996.
   
Sekundärliteratur Kanton Solothurn, Kuratorium für Kulturförderung: Rippstein, Katharina, in: SO-Kultur, Stand März 2013, www.sokultur.ch/html/kulturschaffende/detail.html?q=&qs=3&qs2=3&artist_id=1501 .
   
Einzelausstellungen 1997, Zürich, Werkhof, Re-anima-l.
1999, Miami, Galerie Lab 6g, The Water Cube.
2000, Miami, Galerie Arravanti, The Water Tank.
2002, Solothurn, Künstlerhaus S 11, Portrait (mit Eva Szecsödy).
   
Gruppenausstellungen 1995, Langenbruck, Hotel Erica, Bilder Hotel.
1996, Olten, Stadthaus, Mit elektronischer Hilfe.
1996, Solothurn, Palais Besenval, Werkjahrbeiträge 1996.
1998, Basel, Messe / Art 98.
1999, Biel/Bienne, Strandboden, Open-Air Art Happening.
1999, Olten, Stadthaus, Begegnung 99.
1999, Olten, Galerie Ursula Huber, Junge Künstlerinnen / Junge Kunst.
2001, Solothurn, Kunstmuseum, Ein Blick auf Solothurn. Kantonale Einkäufe 1990-2000.
2002, Zermatt, Kunsträume, Katharina Rippstein, Charles Blunier, Kim Kueng.
2005, Zürich, White Space, Katharina Rippstein, Bettina Disler, Jenny Roya.
   
Letzte Aktualisierung 16.09.2014