FotografIn

 
Name, Vorname Bugmann, Antoine   
1961 Adelboden BE
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Kunst mit Fotografie
   
Arbeitsort(e) Aarau AG um 1990 -
   
Umfeld Schüler der Fotofachklasse der Schule für Gestaltung Zürich (1986-1990).
   
Werdegang In Aarau aufgewachsen begann Antoine Bugmann nach der Matura die Lehrerausbildung, die er 1984 abschloss. Nach zwei Jahren Lehrtätigkeit absolvierte er von 1986 bis 1990 an der Schule für Gestaltung in Zürich die Fotoklasse. 1988 weilte er für einen Studienaufenthalt in New York. Seit 1990 arbeitet er als Lehrer und Fotograf.
   
Auszeichnungen und Stipendien 1994, Kuratorium des Kantons Aargau, Wettbewerb Fotoschaffende, Auszeichnung.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Fotoausbildung und Studiengänge im Bereich Fotografie,   Institution: Archiv der Zürcher Hochschule der Künste
Fotos im städtischen Kunstbesitz,   Institution: Kunstkommission der Stadt Aarau
   
Primärliteratur Bugmann, Antoine: Vom Umgang mit der Sehnsucht. Ein Buch übers Private, Aarau 1988.
Schunk, Volker; Keel, Philipp (Hg.): Henry Berthos, Zürich, Offizin 1991.
Virginia Buhofer-González, Aarau, Edition Galerie 6, Sauerländer 1991.
Mettauer, Carlo (Hg.): Walter Kuhn, Aarau, Edition Galerie 6, Sauerländer 1991.
Aargauer Kunsthaus (Hg.): Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler, Aarau, Kunsthaus Aargau 1992.
Heller, Martin et al. (Hg.): Die Klasse. Studienbereich Fotografie, Schule für Gestaltung, Zürich, Zürich, Ed. Museum für Gestaltung 1996.
Bugmann, Antoine: Eigene Orte in Aarau, Aarau, Selbstverlag 2003.
   
Einzelausstellungen 2000, Aarau, Kunstkommision der Stadt Aarau, Fleurs.
2003, Aarau, Werkstattgalerie Jules Gloor, Nocturnes.
2008, Suhr, Gemeindebibliothek, Fotografische Notizen, Suhr.
   
Gruppenausstellungen 1988, Lenzburg, Galerie Stadtbibliothek, Zwischenräume. Elf Aargauer stellen aus in der Galerie Stadtbibliothek Lenzburg.
1989, Zürich, Museum für Gestaltung, Fotovision. Projekt Fotografie nach 150 Jahren.
1990, Zürich, Schule für Gestaltung, Fotoklasse, Diplomausstellung.
1993, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Jahresausstellung.
1994, Aarau, Galerie Bild, Fotowettbewerb des Aargauer Kuratoriums.
1995, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Ausstellung des Aargauer Kuratoriums.
1995, Dottikon, Kuratorium des Kantons Aargau, Werk- und Förderbeiträge.
1995, Zofingen, Galerie im alten Schützenhaus, Neue Mitglieder der Visarte Aargau.
1996, Aarau, Rathaus Aarau und Kunstraum Aarau, Ausstellung der Künstlerinnen und Künstler des Ateliertraktes im KiFF.
1996, Zürich, Museum für Gestaltung, Die Klasse.
1997, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Jahresausstellung.
1998, Aarau, Kulturnacht, Luesmobil.
1999, Aarau, Aargauer Kunsthaus, GSAMBA, Salon.
1999, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Jahresausstellung.
2000, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Kuratorium des Kantons Aargau, Werk- und Förderbeiträge.
2000, Aarau, Aargauer Kunsthaus, Jahresausstellung.
2007, Aarau, Galerie Goldenes Kalb, Falsch. Eine Gruppenausstellung.
2016, Aarau, Werkstattgalerie Jules Gloor, Gruppenausstellung.
   
AutorIn Markus Schürpf
   
Letzte Aktualisierung 01.04.2018