Fotografa

 
Cognome, Nome Danioth, Albin Heinrich   
03.07.1936 Flüelen UR - 15.02.1994
   
Professione Journalist, Fotograf, Gemeinderat
   
Categoria Fotografo
   
Genere d'immagine Reportage, Paesaggio urbano, Paesaggio
   
Luogo/luoghi di lavoro Biberstein AG circa 1961 -
   
Contesto Lehre bei Richard Aschwanden.
Mitarbeiter im Photoatelier Odermatt (vermutlich bei Franz Odermatt).
Sohn des Kunstmalers Heinrich Danioth (1896–1953).
   
Carriera Albin Heinrich Danioth absolvierte die Fotografenlehre von 1952 bis 1955 bei Richard Aschwanden und arbeitete danach im Atelier Odermatt in Brunnen (1957/58). Ab 1961 war er als freischaffender Fotograf, Reporter und Journalist tätig. Er arbeitete u.a. für die Zeitschrift «mosaik», das «Aargauer Tagblatt» und die «Schweizer Familie».
   
Letteratura primaria Blum, Kurt et al.: Die Aargauer Gemeinden. Illustriertes Gemeindebuch zum 175jährigen Bestehen des Kantons Aargau, 1803–1978, Brugg, Verlag Effingerhof 1978.
   
Letteratura secondaria Gisler-Pfrunder, Ruedi: Fotografie in Uri, Altdorf, Bildfluss-Verlag 2021.
   
Data di modifica 01.11.2021