FotografIn

 
Name, Vorname Brunner, Emil   
   
Fotografengattungen Atelierfotograf
   
Arbeitsort(e) Wattwil SG 1889 - 1893
   
Umfeld Vermutlich Nachfolger von Theodor Bucher im ehemaligen Atelier von Ferdinand Grob-Heberlein.
Vorgänger von Ernst Roggwiller.
   
Werdegang Emil Brunner führte ab 1889 ein Atelier in Wattwil, zunächst im Haus von Jean Schwegler-Heberlein bei der Thurbrücke, später im ehemaligen Atelier von Ferdinand Grob-Heberlein beim Bahnhof. 1893 verkaufte er das Atelier an Ernst Roggwiller.
   
Sekundärliteratur Büchler, Hans: Alltag und Festtag im oberen Toggenburg. Photographien 1880–1930, Wattwil, Toggenburger Verlag 2012.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 05.02.2018