Photographe

 
Nom, Prénom Taugwalder, Niklaus   
Photo Steinmatte   
1940 Zermatt VS
   
Profession Fotograf, Wirt
   
Domaines Photographe, Commerce spécialisé en photographie
   
Genres Personne, Reportage, Portrait, Paysage urbain, Architecture, Tourisme, Objet
   
Lieu(x) de travail Marly FR - vers 1965
Zermatt VS vers 1965 - vers 1977
Genève GE 1977 -
   
Contexte Lehre bei Benedikt Rast.
   
Carrière Niklaus Taugwalder wuchs in Zermatt auf und absolvierte die Fotografenlehre bei Benedikt Rast in Fribourg. Nach der Lehre war er zunächst als Fototechniker bei der Ciba in Marly tätig, bevor er nach Zermatt zurückkehrte. 1968 erwarb er zudem das Wirtepatent und wandte sich in den folgenden Jahren der Gastronomie zu. 1977 zog er mit seiner Frau Erika nach Genf, wo das Paar verschiedene Restaurants führte, u.a. das bekannte «Restaurant de l'Arquebuse».
   
Littérature secondaire Faivre, Louis P.: Von der Fotografie zum Gastgewerbe. Der Zermatter Niklaus Taugwalder, in: Walliser Bote, 21. Juni 1986, S. 16.
   
Auteur(e) Marc Herren
   
Date de modification 17.07.2019