fotoCH

fotoCH ist ein Online-Werk, das über die historische Fotografie in der Schweiz informiert. Es besteht aus einem biografischen Lexikon der Fotografinnen und Fotografen und einem Repertorium der fotografischen Archive und Nachlässe. Das Büro für Fotografiegeschichte Bern zeichnet für den Inhalt verantwortlich, der laufend aufdatiert und erweitert wird. Umfang und Dichte der Daten richten sich nach dem aktuellen Forschungsstand.

In Zusammenarbeit mit Memoriav wurden von 2011 bis 2013 die Ergebnisse der Fotoenquête (1998–2002) ins Repertorium von fotoCH integriert und im Kontakt mit den Institutionen aktualisiert. Ende 2013 konnten die Arbeiten abgeschlossen werden. Dank der aktiven Beteiligung von über 190 Institutionen sind nun Daten für über 3500 Bestände im Repertorium von fotoCH für die Öffentlichkeit konsultierbar. 


fotoCH wird unterstützt vonBundesamt für Kultur
fotoCH wird unterstützt vonMemoriav
fotoCH wird unterstützt vonSophie und Karl Binding Stiftung
fotoCH wird unterstützt vonBurgergemeinde Bern
fotoCH wird unterstützt vonStadt Bern, Abteilung Kulturelles
fotoCH wird unterstützt vonStadt Burgdorf
fotoCH wird unterstützt vonStadt Langenthal
fotoCH wird unterstützt vonSusanne und Paul Hugger
fotoCH wird unterstützt vonBank AEK Thun
fotoCH wird unterstützt vonErnst Göhner Stiftung
fotoCH wird unterstützt vonMigros Kulturprozent
fotoCH wird unterstützt vonAmt für Kultur, Erziehungsdirektion des Kantons Bern
fotoCH wird unterstützt vonUBS-Kulturstiftung
fotoCH wird unterstützt vonLotteriefonds des Kantons Bern
fotoCH wird unterstützt vonPro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung
fotoCH wird unterstützt vonSOkultur - Lotteriefonds Kanton Solothurn