Fondo

 
Nome Schweizerische Industriekultur
   
Istituzione ETH-Bibliothek, Bildarchiv
   
Periodo 1965 - 2017
   
Descrizione del fondo Das Fotoarchiv Technik-, Arbeiter- und Bauaufnahmen (TAB) wurde 1979 von Dr. Hans-Peter Bärtschi gegründet. Die Fotografien entstanden bei Bestandsaufnahmen von technischen Objekten, mit dem Ziel, diese zu erhalten oder zumindest zu dokumentieren zu Handen von Vereinen, Bauämtern und anderen möglichen Trägerschaften mehrheitlich auf Initiative des Urhebers, ferner als Reportagen, meist gezielt auf Reisen zu gefährdeten Objekten. Rund 50% der Fotografien stammen aus der Schweiz, angelegt v. a. für Inventare (auch für Ortsinventare mit anderen Themen), rund 50% stammen aus Reportagen in zwei Dritteln der aktuell weltweit existierenden Länder, wovon industrialisierte Länder weitgehend erfasst sind.
   
Link ba.e-pics.ethz.ch/#1564845545038_1
   
Segnatura SIK
   
Genere d'immagine Personen, Architektur, Sachaufnahme, Verkehr, Dokumentation, Reise
   
Volume ca. 350'000 Einheiten
   
Catalogazione erschlossen
   
Fotografi Adolf Reck
   

Orte

       
    Data di modifica 2019-08-03