Bestand

 
Name Eisenbahner Foto-, Film- und Videoamateure Schweiz (EFFVAS)
   
Institution Schweizerisches Sozialarchiv
   
Zeitraum um 1975 - um 1995
   
Bestandsbeschreibung Die Vereinigung der Eisenbahner Foto-, Film- und Videoamateure Schweiz (EFFVAS) wurde am 29. November 1953 gegründet. Das Ziel der EFFVAS ist die Pflege der Fotographie und des Filmens: Zu diesem Zweck werden Kurse und jurierte Wettbewerbe durchgeführt. Die EFFVAS sind schweizweit in Sektionen organisiert und stehen allen Interessierten offen. - 2015 gelangte ein Teil des noch erhaltenen analogen Fotoarchivs ins Sozialarchiv. Bei den über 200 grossformatigen, qualitativ hochwertigen Fotografien handelt es sich um Wettbewerbsbeiträge von Mitgliedern, hauptsächlich aus der Zeit zwischen 1975 und 1995.
   
Link www.bild-video-ton.ch/bestand/signatur/F_5117
   
Bildgattungen Personen, Porträt, Ortsbild, Landschaft, Verkehr, Dokumentation
   
Umfang um 200 Abzüge
   
Erschliessungsgrad erschlossen, digitalisiert
   
FotografInnen Kurt Aeberhard
Otto Althaus
Karl Amstutz
Olivier Barraud
Manfred Baumann
Rudolf Bieri
Emil Bommer
Cédric Bovey
Antonio Catalano
Denis Crelier
Ferdinand De Lisle
Anni Domig
René Domig
Ueli Eggimann
Urs Friedrich
Peter Haudenschild
Max Huber
Rudolf Huber
Thomas Jäggli
Ulrich Kamber
Tibert Keller
Rudolf Keusen
Beat Krähenbühl
Werner Künzi
Rudolf Lehmann
Hans-Peter Lehner
Heinz Luraschi
Peter Lüthi
Barbara Maier
Peter Manser
Robert Martin
Peter Mauser
Max Merz
Hermann Michel
Hanswalter Müller
Walter Nater
Peter Neuenschwander
Hans-Peter Pauli
Ernst Purtschert
Fritz Rindlisbacher
Otto Schmid
Hans Schneider
Rudolf Simonet
Fred Stadler
Georg Studer
Sonja Studer
Hans Stämpfli
Fritz Trachsel
Peter Tschanz
Roland Walter
Christine Wüthrich
Fritz Wüthrich
Urs Wüthrich
   

Orte

       
    Letzte Aktualisierung 2019-02-24