Fotografa

 
Cognome, Nome Schudel-Camenzind, Manon   
06.12.1916 Neuchâtel NE - 21.12.1992
   
Professione Kinderkrankenschwester
   
Categoria Commercio specializzato in fotografinia
   
Luogo/luoghi di lavoro Grindelwald BE circa 1940 - 1974
   
Contesto Zusammenarbeit mit und Nachfolgerin von Ernst Henri Schudel.
Arbeitgeberin von Peter Zwahlen.
Vorgängerin von Ernst Henri Schudel.
Mitglied der FotografInnenfamilie Schudel.
Verheiratet mit Ernst Henri Schudel.
Mutter von Ernst Henri Schudel, Schwiegertochter von Ernst Henri Schudel und Rose Marie Schudel-Ingold und Schwägerin von Alex Schudel und Elisabeth Schudel-Frei.
   
Carriera Manon Camenzind stammte aus Neuchâtel und war als Kinderkrankenschwester während des Zweiten Weltkriegs in der Militärsanitätsanstalt im Hotel Alpenruhe tätig. Nach der Heirat mit Ernst Henri Schudel half Manon Schudel-Camenzind im Fotogeschäft mit. Nach der Erkrankung von Ernst Henri Schudel und dessen Tod 1966 führte sie das Geschäft noch bis 1974 weiter.
   
Fondi (nome, periodo) Schudel, Ernst-Henri sen.; Schudel, Ernst-Henri jun. (Fotonachlass) ,   Institution: Staatsarchiv des Kantons Bern
   
Letteratura secondaria Hugger, Paul: Das Berner Oberland und seine Fotografen. Von gleissenden Firnen, smarten Touristen und formvollendeten Kühen, Thun 1995.
   
Autore/autrice Nora Mathys
   
Data di modifica 18.02.2017