FotografIn

 
Name, Vorname Steiner, Albert   
Steiner-Hirsbrunner, Albert   
04.01.1877 Frutigen BE - 04.06.1965 Frutigen BE
   
GND 119114895
   
Heimatort Innerbirrmoos BE, Linden BE
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Personen, Reportage, Porträt, Ortsbild, Landschaft, Natur, Bergfotografie, Industrie, Tourismus, Verkehr, Militär
   
Arbeitsort(e) Genève GE 1897 - 1905
St. Moritz GR 1906 - 1950
Luzern LU 1909 - 1910
Frutigen BE 1951 - 1965
   
Umfeld Lehre bei Jean Moeglé (1892–ca.1897).
Mitarbeiter von François-Frédéric Boissonnas in Genf (1897/98, 1901–1904), Walther Küpfer (1906–1909) und Emil Götz in Luzern (1909/10).
Zusammenarbeit mit Hans Robertson (1915–1919).
Bruder von Hermann Steiner, Vater von Hans Steiner und Fritz Steiner.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV) (1912–1950) und beim SAC (1899–1965).
   
Werdegang Albert Steiner brach eine Bäckerlehre im Betrieb seines Vaters kurz nach Beginn ab, um bei Jean Moeglé seine Fotografenlehre anzufangen. Er unterbrach diese 1895 für ungefähr ein Jahr, um in der Munitionsfabrik Thun zu arbeiten. Nach Lehrabschluss nahm Steiner um 1897 in Genf eine Stelle bei Fred Boissonnas an, die er aber 1898 wieder aufgeben musste, um die Bäckerei des verstorbenen Vaters zu übernehmen. 1901 konnte er wiederum eine Stelle bei Boissonnas antreten, die er drei Jahre später wieder aufgab, um an der Rue Faller 6 in Genf ein eigenes Geschäft zu führen. 1905 zog er nach Bern, wo er zusammen mit seinem Bruder Hermann ein Atelier führte. Bereits im darauf folgenden Jahr nahm Albert Steiner das Stellenangebot von Walther Küpfer an und zog nach St. Moritz. Ab 1910 baute er sich dort ein eigenes Fotogeschäft auf und führte dieses von 1915 bis 1919 zusammen mit Hans Robertson. 1917 wurde Steiner auf einer militärischen Erkundungsmission von italienischen Grenzwächtern gefangen genommen und blieb mit zwei Begleitern drei Wochen in Kriegsgefangenschaft.
Steiner erhielt verschiedene kleinere und grössere Aufträge unter anderem vom Verkehrsverein Graubünden, von der PTT, von diversen Kraftwerken und von einzelnen grossen Hotels in St. Moritz. Seine Landschaftsaufnahmen verkaufte er als Kunstblätter, daneben führte er ein kleines Porträtatelier. Seine Aufnahmen wurden zudem in Zeitschriften wie der Schweizer Illustrierten abgebildet. 1924 eröffnete er sein Atelier im ehemaligen Restaurant «Innfall», das er 1950 seinem Sohn Hans übergeben hat.
   
Auszeichnungen und Stipendien 1914, Schweizerische Landesausstellung Bern, Gold- und Silbermedaille.
1923, Genève, Distinction.
1932, Luzern, 1. Internationale Ausstellung für künstlerische Photographie, Silberne Medaille.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Allgemeine Sammlung,   Institution: Museum für Kommunikation
Collection de photos,   Institution: Fondation Auer Ory pour la Photographie
Collection spéciale de photographies 2,   Institution: Archives Historiques Nestlé
Dokumentation Kantonsspital Graubünden Fotografien des Neubaus von 1937-1941 (FR-A Sp III/16b),   Institution: Staatsarchiv des Kantons Graubünden
Gaberell, Jean (Ausstellung Das Schweizer Bauernhaus),   Institution: Schweizerisches Freilichtmuseum Ballenberg
Historische Fotografie,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
Historische Fotografien,   Institution: Bündner Kunstmuseum Chur
Rhätische Bahn. Fotos verschiedener Fotografen Graubünden betreffend: Gebirgslandschaften, Ortschaften, Tourismus, Personen, Natur, Volkskunde (FR XXXIX),   Institution: Staatsarchiv des Kantons Graubünden
Sammlung Bauernhausforschung,   Institution: Institut dal Dicziunari Rumantsch Grischun
Sammlung VBO/BOT,   Institution: Alpines Museum der Schweiz
Steiner, Albert,   Institution: Museum für Gestaltung Zürich, Grafiksammlung
Steiner, Albert,   Institution: Bibliothek St. Moritz, Dokumentation
Steiner, Albert (FN XVI),   Institution: Staatsarchiv des Kantons Graubünden
Stiche und Fotografien,   Institution: Kantonsbibliothek Graubünden
Tschanden-Gallin, Nora (Nachlass),   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
   
Primärliteratur Schwarz, Hans (Hg.): Adressbuch der Schweiz, Ausgabe 1913/14, Zürich, Verlag Hans Schwarz & Co. 1913.
Sprecher, Victor jun.: Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1914, Chur, F. Schuler 1914.
Buchdruckerei Zollikofer (Hg.): St. Galler Schreibmappe, St. Gallen, Zollikofer-Verlag 1918.
Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1921, Chur, F. Schuler 1921.
Verkehrsverein Graubünden: Graubünden, Schweiz. Zur Erinnerung an die Beendigung der Elektrifizierung aller Schmalspurbahnen (400 Km) und an den Ausbau der grössten Elektrizitätswerke in Graubünden, Chur, Manatschal Ebner & Cie. A.G. 1922.
Cadby, Will: Switzerland in Summer (2 vol.), London, Mills & Boon Ltd. 1922–1923.
Meisser, Christian (Hg.): Graubünden - Grisons, Suisse (Album), Zürich, Chr. Meisser 1924.
Schnegg, Samuel-Abraham: Les mille et une vues de la Suisse, Genève 1926.
Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1926, Chur, F. Schuler 1926.
Steiner, Albert: Engadiner Landschaften, Zürich 1927.
Gewerbemuseum Basel (Hg.): Hundert Jahre Lichtbild (Kat.), Basel, Gewerbemuseum 1927.
Poeschel, Erwin: Bündner Jahreszeiten, Zürich, Verlagsgesellschaft A.-G. 1927.
Hiltbrunner, Hermann; Meisser, Christian; Meisser, Hans: Graubünden (3 Bde.), Genève, Sadag 1927-1928.
Lippert, Peter: Aus dem Engadin. Briefe zum Frohmachen, mit Fotos von Albert Steiner u.a., München 1929.
Brockmann-Jerosch, Heinrich: Schweizer Volksleben. Sitten, Bräuche, Wohnstätten, Band 1: St. Gallen, Appenzell, Glarus, Graubünden, Italienische Schweiz, Thurgau, Schaffhausen, Zürich, Erlenbach Zürich, E. Rentsch 1929.
Löpfe-Benz, E. (Hg.): Rorschacher Neujahrsblatt, Rorschach, E. Löpfe-Benz 1929.
Wälti, Hans (Hg.): Die Schweiz in Lebensbildern. Ein Lesebuch zur Heimatkunde für Schweizer Schulen, Bd. 1: Tessin, Graubünden, Glarus, Aarau, Sauerländer 1929.
Steiner, Albert: Schnee Winter Sonne. Aufnahmen von Albert Steiner, Text von Felix Moeschlin, Erlenbach, Zürich, Leipzig 1930.
Alpenbuch der eidg. Postverwaltung. III. Jahrgang, mit Fotos von Albert Steiner u.a., Zürich 1931.
Gewerbemuseum Basel (Hg.): Die Neue Fotografie, Internationale Wanderausstellung des Deutschen Werkbunds und des «Münchner Bund» (Kat.), Basel, Gewerbemuseum 1931.
Löpfe-Benz, E. (Hg.): Rorschacher Neujahrsblatt, Rorschach, E. Löpfe-Benz 1931.
Feuerstein, Domenic; Menzi, Walter: Kleiner Führer durch den schweizerischen Nationalpark, Chur, Verkehrsverein Graubünden 1932.
Wagner, Paul: Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1932, Samedan, St. Moritz, Engadin Press Co. 1932.
Edschmid, Kasimir: Davos. Die Sonnenstadt im Hochgebirge, Zürich, Orell-Füssli 1932.
Handels- und Gewerbeverein St. Moritz (Hg.): Adress-Buch der Gemeinde St. Moritz, 1. Jahrgang 1933, Chur, Manatschal Ebner & Cie. 1933.
Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1936, Samedan, Engadin Press Co. 1936.
Amstutz, Walter (Hg.): Engiadina Terra Fina. Das Goldene Buch vom Engadin, München 1936, 1957, 1997.
Foerster, Karl und Steiner, Albert: Blumen auf Europas Zinnen, Erlenbach 1937.
Hess, Emil: Die Schweiz von heute nach ihren bevölkerungskundlichen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnissen für die «Schweizer Illustrierte Zeitung» in 23 Sonderbeilagen, Zofingen 1937.
Segantini, Gottardo und Steiner, Albert: Die vier Jahreszeiten. Wort und Bild, Erlenbach, Zürich 1938.
Gewerbemuseum Basel (Hg.): Der Berufsphotograph. Sein Werkzeug - seine Arbeiten, Basel, Gewerbemuseum 1938.
Rhätische Bahn (Hg.): 50 Jahre Rhätische Bahn. Festschrift 1889–1939, Davos-Platz, Buchdruckerei Davos AG 1939.
Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1940, Chur, Sprecher 1940.
Birchler, Linus; Schwegler, Theodor et al.: Bistum Chur (2 Bände), Kilchberg-Zürich, Helvetia Christiana 1942.
Schmid, Walter: Graubünden. Ein Heimatbuch, Bern, Hallwag 1942.
Roedelberger, Franz A. (Hg.): Das Heimatbuch, Zürich 1944.
Kern, Walter: Graubünden, Teil 1: Das Engadin, die Umwelt des Inn und der Süden, Basel, Urs Graf 1944.
Anonym: Bernische Kraftwerke und Kraftwerke Oberhasli mit Beiträgen von Albert Steiner, 1946.
Kern, Walter: Graubünden, Teil 2: Die Täler des Rheins und ihre Umwelt, Basel, Urs Graf 1946.
Roedelberger, Franz A.: Das Buch der Schaffensfreude. Le Miracle suisse. Work-The Spirit of Swiss Life, Zürich 1947.
Collet, Maurice (Hg.): Photo 49. Photographie en Suisse. Photographie in der Schweiz. Swiss photography, Reihe: Publicité et arts graphiques, Spezialnummer 1949.
Gewerbemuseum Basel (Hg.): Photographie in der Schweiz - Heute (Kat.), Basel, Gewerbemuseum 1949.
Bündner Bauernverband (Hg.): 100 Jahre Bündner Bauernverband, Chur, s.n. 1950.
Adressbuch des Kantons Graubünden, Ausgabe 1951, Chur, Sprecher 1951.
Genossenschaft Photoausstellung (Hg.): Weltausstellung der Photographie 1952 Luzern Schweiz, Luzern, Genossenschaft Photoausstellung 1952.
Roedelberger, Franz A.: Bern-Buch , Bern, Buchverlag der Verbandsdruckerei 1953.
Birchler, Linus: Müstair - Münster, Graubünden, München, Zürich, Schnell & Steiner 1954.
Roedelberger, Franz Adam: Das Sonnenbuch vom Bündnerland, vom Wallis und Tessin, Bern, Verbandsdruckerei 1957.
Fetz, Reto (Hg.): Geliebtes Land Graubünden, Chur, Terra Grischuna 1970.
Rieple, Max: Graubünden. Sonniges Land an Rhein und Inn, Bern, Hallwag 1971.
Delaquis, Gaston: 75 Jahre Pferderennen in St. Moritz, 1906 bis 1980, St. Moritz, Rennverein 1980.
Flower, Raymond: The Palace. A Profile of St. Moritz, London, Debrett 1982.
Gredig, Andreas: 75 Jahre Bündner Kantonaler Patentjäger-Verband, 1913–1988, Samedan, Engadin Press 1988.
Pfrunder, Peter: Adieu la Suisse! Bilder zur Lage der Nation, Paris, Editions Hazan 2013.
Tobler, Konrad et al. (Hg.): Natur? Schweizer Fotografie, 1870 bis heute (Kat.), Liestal, Kunsthalle Palazzo 2013.
Modern Media Group (Hg.): The Melting Mountain. Swiss Photography between Imagination and Reality, in: China Life Magazine, Modern Media Group 2015, #114.
   
Sekundärliteratur Steiner, Albert, in: Sikart, 2015, Stand Februar 2016, www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=11481922 .
Ammann, Katharina et al.: Fotoszene GR. Albert Steiners Erben [Foto Szene Graubünden], Chur, Bündner Kunstmuseum 2010.
Bachmann, Dieter; Schweizerische Landesmuseen (Hg.): Aufbruch in die Gegenwart. Die Schweiz in Fotografien 1840-1960 / La Suisse en photographies 1840-1960 / La Svizzera in fotografie 1840-1960, Zürich, Limmat 2009.
Bachmann, Dieter; Schwartz, Daniel (Hg.): Der geduldige Planet. Eine Weltgeschichte. 255 Fotografien aus der Zeitschrift Du, Zürich 1996.
Bernische Stiftung für Fotografie, Film und Video (Hg.): Mit erweitertem Auge. Berner Künstler und die Fotografie, Bern, Benteli 1986.
Bündner Kunstmuseum (Hg.): «Du grosses stilles Leuchten», Albert Steiner (1877-1965) und die Bündner Landschaftsphotographie. Photographien aus der Sammlung Herzog, Basel. Und heute? Die Bündner Landschaft in der Sicht von Künstlern und Photographen, Chur, Zürich 1992.
Exposition Nationale Suisse de Photographie.: Catalogue officiel et programme général des différentes sections, Genève 1923.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Fotodokumentation Kanton Luzern: Steiner, Albert, in: Fotodokumentation Kanton Luzern, Stand März 2017, www.fotodok.swiss/wiki/Albert_Steiner .
Gasser, Martin (Hg.): Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930, Zürich, Limmat 2007.
Hugger, Paul (Hg.): Bündner Fotografen. Biografien und Werkbeispiele, Zürich, Offizin 1992.
Hugger, Paul (Hg.): Welten aus Fels und Eis. Alpine Fotografie in der Schweiz, Geschichte und Gegenwart, Zürich, NZZ libro 2009.
Kunz, Stephan; Gantenbein, Köbi (Hg.): Ansichtssache. 150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden, Chur, Scheidegger & Spiess 2013.
Perret, René: Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie. Bilder der Anfänge, Brugg 1991.
Pfrunder, Peter (Hg.); Gasser, Martin; Münzenmaier, Sabine et al.: Schweizer Fotobücher. 1927 bis heute. Eine andere Geschichte der Fotografie, Winterthur, Baden, Fotostiftung Schweiz, Lars Müller Publishers 2011.
Pfrunder, Peter und Stutzer, Beat (Hg.): Albert Steiner. Das fotografische Werk, Bern 2005.
Schlatter, Martin: Graubünden an der Schweiz. Landesausstellung in Bern 1914, Samedan, Engadin Press Co. 1914.
Schürpf, Markus: Ein Kulturgut im Dilemma. Über die Situation historischer Fotografien im Kanton Bern, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde, 65. Jg. 2003, Heft 4, S. 151-201.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Teufen, Niggli 1974.
Steiger, Ricabeth: Das Schweizer Bauernhaus. Häuser der Hirten, Ackerbauern, Hack- und Weinbauern. Restaurierung und Inventarisierung einer volkskundlichen Fotosammlung aus dem Jahre 1940, in: Schweizerisches Freilichtmuseum Ballenberg. Jahrbuch, 1996, S. 141-176.
Sütterlin, Georg: Steiner, Albert, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Februar 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
Sütterlin, Georg: Steiner, Albert, in: Historisches Lexikon der Schweiz HLS - Dictionnaire historique de la Suisse DHS - Dizionario storico della Svizzera DSS, 2015, Stand Februar 2016, www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D27267.php .
Wiedmer, Emil: Albert Steiner, in: Neue Zürcher Zeitung, 1918, 31. August, Nr. 1144.
   
Einzelausstellungen 1930, St. Moritz, Grand Hotel St. Moritz, 60 auserlesene Oberengadiner Sommerbilder.
1992, Zürich, Galerie zur Stockeregg, Schweizer Landschaften.
   
Gruppenausstellungen 1914, Bern, Schweizerische Landesausstellung, Exposition nationale suisse, Esposizione Nazionale Svizzera.
1923, Genève, Palais électoral, Exposition Nationale Suisse de Photographie.
1927, Basel, Gewerbemuseum, Hundert Jahre Lichtbild.
1931, Basel, Gewerbemuseum, Die Neue Fotografie (Internationale Wanderausstellung des Deutschen Werkbundes und des «Münchner Bund»).
1932, Luzern, Altes Rathaus, 1. Internationale Ausstellung für künstlerische Photographie.
1935, Genève, Musée Rath, Exposition de photographies.
1938, Basel, Gewerbemuseum, Der Berufsphotograph. Sein Werkzeug, seine Arbeiten.
1949, Basel, Gewerbemuseum, Photographie in der Schweiz - Heute.
1952, Luzern, Kunsthaus, Weltausstellung der Photographie.
1992, Chur, Bündner Kunstmuseum, Du grosses stilles Leuchten. Albert Steiner und die Bündner Landschaftsphotographie. Photographien aus der Sammlung Herzog, Basel.
1995, Holderbank, Zementfabrik, Der geduldige Planet. Eine Weltgeschichte. 255 Fotografien aus der Zeitschrift Du (Wanderausstellung).
2005, Chur, Bündner Kunstmuseum, Über Tälern und Menschen. Albert Steiner: Das fotografische Werk.
2007, Winterthur, Fotostiftung Schweiz, Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930 (Wanderausstellung).
2009, Zürich, Schweizerisches Landesmuseum, Aufbruch in die Gegenwart. Die Schweiz in Fotografien 1840-1960.
2010, Chur, Bündner Kunstmuseum, Fotoszene GR [Foto Szene Graubünden], Albert Steiners Erben.
2011, Zürich, ArteF Galerie für Gegenwartsfotografie, Kunst 11 Zürich, Schweizer Bergfotografie.
2012, Zürich, ArteF Galerie für Kunstfotografie, Meisterwerke der Bündner Fotografie.
2013, Chur, Bündner Kunstmuseum, Ansichtssache. 150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden.
2013, Liestal, Kunsthalle Palazzo Liestal, Natur? Schweizer Fotografie, 1870 bis heute.
2013, Waiblingen, Galerie Stihl, Jenseits der Ansichtskarte. Die Alpen in der Fotografie.
2013, Winterthur, Fotostiftung Schweiz, Pavillon Popuaire de la Ville de Montpellier, Adieu la Suisse! Bilder zur Lage der Nation.
2013, Zürich, ArteF Galerie für Kunstfotografie, A Selection of Vintage and Contemporary Photographs.
2014, Paris, Paris Photo.
2014, Zürich, Kunst Zürich 14.
2015, Zürich, Zentralbibliothek Zürich, Glanzlichter. Meisterwerke aus der Graphischen Sammlung.
2016, Zürich, Sotheby's, Schweizer Fotografen aus der Sammlung Kaspar Fleischmann.
2017, Lausanne, Musée de l'Elysée, Sans limite. Photographies de montagne.
   
AutorIn Nora Mathys, Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 11.10.2018