FotografIn

 
Name, Vorname Vollenweider, Moritz Emil   
- 1899
   
Heimatort Aeugst ZH
   
Beruf Kunstmaler
   
Fotografengattungen Atelierfotograf
   
Bildgattungen Personen, Porträt, Ortsbild, Architektur, Landschaft, Bergfotografie
   
Arbeitsort(e) Bern BE 1860 - um 1895
Strasbourg FRA 1863 - um 1870
Algier DZA um 1895 - 1899
   
Umfeld Ateliergemeinschaft mit Albert von Escher als Vollenweider & Escher, Zusammenarbeit mit Emil Vollenweider als M. Vollenweider & Sohn.
Vater von Emil Vollenweider, Arnold Vollenweider, Paul Vollenweider und Gustav Johann Vollenweider.
Gründungsmitglied Schweizerischer Photographen Verein (SPhV) (1886-1901, ab 1889 Ehrenmitglied).
   
Werdegang Moritz Emil Vollenweider führte zwischen 1860 und 1865 zusammen mit A. von Escher das Atelier Belvedere zur Krone (Gerechtigkeitsgasse 96). Später stieg sein Sohn Emil Vollenweider ins Geschäft ein. Sie führten ein Atelier an der Postgasse 47 (seit 1863 verzeichnet) und an der 23 Rue de Hallebardes in Strasbourg. Nach der Übergabe des Geschäfts an seinen Sohn Emil, zog er zu seinen Söhnen Arnold und Paul nach Algier.
Moritz Emil Vollenweider war Gründungsmitglied und der erste Präsident des Schweizerischen Photographenvereins (1886-1888). Er engagierte sich im Verein stark für die Reglementierung des Lehrlingswesens und nahm 1889 zusammen mit seinem Sohn als Experte die erste Prüfung ab.
   
Auszeichnungen und Stipendien 1883, Zürich, Auszeichnung.
1887, Frankfurt a. M., Auszeichnung.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Archiv des Schweizerischen Berufsfotografenverbandes ,   Institution: Staatsarchiv des Kantons Bern
Nachlass Horace Edouard Davinet ,   Institution: Burgerbibliothek Bern
Allgemeine Fotosammlung ,   Institution: Burgerbibliothek Bern
Bally (famille) ,   Institution: Archives cantonales vaudoises
Berry, Peter Robert, Dr., St. Moritz (ID-200028) ,   Institution: Kulturarchiv Oberengadin
Cérenville (famille) ,   Institution: Archives cantonales vaudoises
Historische Fotografie ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
Schweizer Photographenverein Porträts ,   Institution: Büro für Fotografiegeschichte Bern
   
Sekundärliteratur Burgerbibliothek Bern (Hg.): Carl Durheim. Wie die Fotografie nach Bern kam, Bern, Stämpfli Verlag 2016.
Fluri, Adolf: Die ersten Daguerreotypisten und Photographen Berns, in: Blätter für bernische Geschichte, Kunst und Altertumskunde, Bern 1920, Dezember, S. 402-404.
Gasser, Martin; Henguely, Sylvie (Hg.): Nach der Natur. Schweizer Fotografie im 19. Jahrhundert, Göttingen, Steidl 2021.
Perret, René: Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie. Bilder der Anfänge, Brugg 1991.
Schürpf, Markus: Der Christoffelturm. Wiedergänger der Berner Geschichte, Bern, hep Verlag 2018.
Sütterlin, Georg: Vollenweider, Moritz Emil, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Januar 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
   
Gruppenausstellungen 1873, Wien, Weltausstellung.
2016, Bern, Kornhausforum, Carl Durheim. Wie die Fotografie nach Bern kam.
   
AutorIn Nora Mathys
   
Letzte Aktualisierung 10.01.2022