FotografIn

 
Name, Vorname Vollenweider & Escher   
Escher & Vollenweider, und M.   
27.11.1860 Bern BE - 14.12.1864 Bern BE
   
Fotografengattungen Atelierfotograf, Firma
   
Bildgattungen Personen, Ortsbild, Reproduktion, Kunst
   
Arbeitsort(e) Bern BE 1860 - 1865
   
Umfeld Ateliergemeinschaft von Moritz Emil Vollenweider und Albert von Escher.
   
Werdegang Das von Albert von Escher und Moritz Vollenweider 1860 gegründete Atelier war im Belvedere zur Krone in Bern angesiedelt. Ihre Ateliergemeinschaft lösten die Beiden 1865 wieder auf.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Allgemeine Porträtsammlung ,   Institution: Kantonsbibliothek Vadiana
Historische Fotografie ,   Institution: Schweizerisches Nationalmuseum
SAC-Bern ,   Institution: Alpines Museum der Schweiz
Zurich, Pierre de ,   Institution: Bibliothèque cantonale et universitaire Fribourg
   
Sekundärliteratur Allgemeines Adress-Handbuch ausübender Photographen von Deutschland, den österr. Kaiserstaaten, der Schweiz und den Hauptstädten der angrenzenden Länder, Leipzig 1863.
Burgerbibliothek Bern (Hg.): Carl Durheim. Wie die Fotografie nach Bern kam, Bern, Stämpfli Verlag 2016.
Fluri, Adolf: Die ersten Daguerreotypisten und Photographen Berns, in: Blätter für bernische Geschichte, Kunst und Altertumskunde, Bern 1920, Dezember, S. 402-404.
Keckeis, Peter (Hg.): Damals in der Schweiz. Kultur, Geschichte, Volksleben der Schweiz im Spiegel der frühen Photographie, Frauenfeld, Huber 1981.
Perret, René: Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie. Bilder der Anfänge, Brugg 1991.
Stenger, Erich: Die beginnende Fotografie im Spiegel von Tageszeitungen und Tagebüchern, Würzburg-Aumühle, Konrad Triltich 1940.
   
Gruppenausstellungen 2016, Bern, Kornhausforum, Carl Durheim. Wie die Fotografie nach Bern kam.
   
AutorIn Nora Mathys
   
Letzte Aktualisierung 03.08.2020