FotografIn

 
Name, Vorname Kappeler, Friedrich   
Kappeler, Fritz   
*07.06.1949 Frauenfeld TG
   
GND 12880386X
   
Beruf Filmschaffender, Fotograf
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Reportage, Landschaft, Firmenporträt, Film
   
Arbeitsort(e) Frauenfeld TG
   
Umfeld Absolvent der Fachklasse Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Walter Binder (1971-1974).
Bruder von Simone Kappeler.
   
Werdegang Friedrich Kappeler absolvierte nach dem Handelsdiplom die Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule in Zürich (1971-1974) und besuchte anschliessend die Hochschule für Film und Fernsehen HFF in München. Seit Anfang der 1977 ist Friedrich Kappeler als freischaffender Filmautor und Fotograf tätig.
   
Primärliteratur Kappeler, Friedrich et al.: Leder gerben, Frauenfeld, Gerberei Kappeler 1973.
Fehr, Ursula; Kappeler, Friedrich: Verwandlung und Befreiung, Frauenfeld, Verlag Im Waldgut 2001.
   
Sekundärliteratur Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Pfrunder, Peter (Hg.): Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik, Zürich, Offizin 1998.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Teufen, Niggli 1974.
Sütterlin, Georg: Kappeler, Friedrich, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand November 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen .
   
Einzelausstellungen 1973, Frauenfeld, Bernerhaus (Kunstverein).
1974, Biel/Bienne, Kunstverein.
1991, Weinfelden, Gemeindebibliothek.
   
Gruppenausstellungen 1974, Zürich, Schweizerische Stiftung für die Photographie, Kunsthaus Zürich, Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute (Wanderausstellung).
1985, Frauenfeld, Bernerhaus (Kunstverein).
1987, Frauenfeld, Eisenwerk.
1998, Schwyz, Forum der Schweizer Geschichte, Schweizerisches Landesmuseum, Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik (Wanderausstellung).
2013, Zürich, Museum für Gestaltung, Bilder im Aufbruch. Die Fotoklasse unter Walter Binder.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 12.01.2018