FotografIn

 
Name, Vorname Krenn, Anton   
31.12.1874 Johnsdorf-Brunn AUT - 12.12.1958 Zürich ZH
   
GND 105078281X
   
Fotografengattungen Fotograf, Fotoreporter
   
Bildgattungen Reportage, Presse
   
Arbeitsort(e) Zürich ZH um 1896 - um 1940
   
Umfeld Fotografische Ausbildung bei Fotograf Enderli in Zürich.
   
Werdegang Der gebürtige Österreicher Anton Krenn kam als Handwerker auf der Walz nach Zürich. Dort liess er sich nieder und arbeitete als Schuhmacher. Auf Grund seiner Kenntnisse der Stenografie kam er zu Beschäftigungen als Reporter. Er war als solcher für die «Depeschen-Agentur», die «Basellandschaftliche Zeitung» sowie den «Täglichen Anzeiger» in Thun tätig. Später war er Redaktor des «Boten vom Walensee». 1897 fand er überregionale Beachtung für seine Reportage über den Brand von Zizers.
Als freischaffender Reporter rüstete sich Anton Krenn bald mit einer Kamera aus und machte eine fotografische Ausbildung beim Fotografen Enderli in Zürich. Als «rasender Reporter» dokumentierte er 1898 das Attentat auf Kaiserin Elisabeth in Genf und 1900 die Ermordung von König Umberto in Monza. Seine aussergewöhnlichen Bildreportagen verschafften ihm nach dem Ersten Weltkrieg internationale Aufträge und eine Sonderstellung unter den Fotoreportern der Zeit. 1940 zwang ihn ein Augenleiden zur Aufgabe der Fotografie. Er war aber weiterhin als Journalist tätig.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Krenn, Anton (Nachlass) ,   Institution: Fotostiftung Schweiz
Allgemeine Sammlung ,   Institution: Museum für Kommunikation
Fotoarchiv Wettingen ,   Institution: Fotoarchiv Wettingen
Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG: Archiv Schweizerische Radio- und Fernsehzeitung ,   Institution: Schweizerische Nationalbibliothek - Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
Stiche und Fotografien ,   Institution: Kantonsbibliothek Graubünden
   
Primärliteratur Hablützel, A.: Der Simplondurchstich, in: Appenzeller Kalender, 1906, Nr. 185, o.p.
Organisationskomitee (Hg.): Offizielles Festalbum. Eidgenössisches Schützenfest und Jahrhundertfeier in Aarau. 18. Juli bis 5. August 1924, Aarau 1924.
Schnegg, Samuel-Abraham: Les mille et une vues de la Suisse, Genève 1926.
Brockmann-Jerosch, Heinrich: Schweizer Volksleben. Sitten, Bräuche, Wohnstätten, Band 1: St. Gallen, Appenzell, Glarus, Graubünden, Italienische Schweiz, Thurgau, Schaffhausen, Zürich, Erlenbach Zürich, E. Rentsch 1929.
Walter, Otto; Wagner, Julius (Hg.): Die Schweiz, mein Land, Olten, Verkehrsverlag 1939.
Schmid, Walter: Graubünden. Ein Heimatbuch, Bern, Hallwag 1942.
Roedelberger, Franz A.: Das Buch der Schaffensfreude. Le Miracle suisse. Work-The Spirit of Swiss Life, Zürich 1947.
Schmid, Walter: Aargau, Bern, Hallwag 1969.
   
Sekundärliteratur Fierz, Jürg (Hg.): Rund um den Zürichsee. Alte Fotos aus den Zürcher Seedörfern, Zürich, Orell Füssli 1976.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Gisler-Pfrunder, Ruedi: Fotografie in Uri, Altdorf, Bildfluss-Verlag 2021.
Hugger, Paul (Hg.): Welten aus Fels und Eis. Alpine Fotografie in der Schweiz, Geschichte und Gegenwart, Zürich, NZZ libro 2009.
Iten, Karl (Hg.): Uri damals. Photographien und Zeitdokumente, 1855-1925, Altdorf 1984.
Perret, René: Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie. Bilder der Anfänge, Brugg 1991.
Pfrunder, Peter (Hg.): Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik, Zürich, Offizin 1998.
Scherrer, Adrian: Krenn, Anton, in: Historisches Lexikon der Schweiz HLS - Dictionnaire historique de la Suisse DHS - Dizionario storico della Svizzera DSS, 2007, Stand Mai 2020, hls-dhs-dss.ch/de/articles/041606/2007-10-29/ .
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Staub, Ueli: Ein Pionier der Bildreportage. Anton Krenn, 31. Dezember 1874–12. Dezember 1958, in: Turicum, Zürich September 1971, S. 12–15.
Sütterlin, Georg: Krenn, Anton, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Mai 2020, www.fotostiftung.ch/de/index-der-fotografinnen/ .
   
Gruppenausstellungen 1998, Schwyz, Forum der Schweizer Geschichte, Schweizerisches Landesmuseum, Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik (Wanderausstellung).
2013, Kriens, Museum im Bellpark, Heim und Leben. Aus dem Fotoarchiv einer illustrierten Publikumszeitschrift.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 16.11.2021