FotografIn

 
Name, Vorname Synnberg, Emil   
Synnberg, Emil Georg Mathias   
12.06.1866 Rendsburg DEU - 02.02.1934 Luzern LU
   
GND 1170717713
   
Fotografengattungen Fotograf, Fotofachhandel, Fotohaus
   
Bildgattungen Personen, Porträt, Landschaft, Bergfotografie, Industrie, Militär
   
Arbeitsort(e) Luzern LU um 1890 - 1934
   
Umfeld Nachfolger von Arthur Synnberg (Atelier Bruchstrasse, Luzern).
Vorgänger von Max Synnberg.
Zusammenarbeit mit Raphael Pfyffer als Synnberg & Pfyffer.
Lehrmeister von Friedrich Gustaedt, Max Synnberg, Josef Alois Bolz.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verein (SPhV) (1892–1934).

Mitglied der FotografInnenfamilie Synnberg.
Sohn von Emil Johann Heinrich Synnberg und Auguste Henriette Synnberg.
Bruder von Arthur Synnberg und Alwin Synnberg.
Verheiratet mit Anna Karolina Synnberg-Brunnert (1883–1957).
Vater von Max Synnberg.
Vermutlich identisch mit E. Synnberg.
   
Werdegang Emil Georg Mathias Synnberg, genannt Emil, übernahm 1891 das Atelier an der Bruchstrasse in Luzern von seinem älteren Bruder Arthur Synnberg. Er war insbesondere als Porträtfotograf tätig und betrieb einen Ansichtskarten- und Kunstverlag. Bereits um 1906 beschäftigte er sich zudem mit Farbfotografie. Von 1909 bis 1913 arbeitete er mit Raphael Pfyffer unter der Firma «Synnberg & Pfyffer» zusammen. Auf Grund von Porträtaufnahmen, die er 1910 von Margarethe von Italien anfertigte, führte er den Titel «Hoffotograf». Vor und während des Ersten Weltkrieges fertigte Emil Synnberg zahlreiche Aufnahmen von Militäreinheiten an.
Sein Sohn Max Synnberg absolvierte die Lehre im väterlichen Atelier und übernahm nach dem Tod von Emil Synnberg 1934 das Geschäft.
   
Auszeichnungen und Stipendien 1896, Genève.
o. J., Milano.
o. J., Bern.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Abbaye de Saint-Maurice, Fonds photographique ,   Institution: Abbaye de Saint-Maurice, Monastère
Fotografien aus dem Nachlass Annemarie und Hans von Matt ,   Institution: Kantonsbibliothek Nidwalden
Schweizer Photographenverein Porträts ,   Institution: Büro für Fotografiegeschichte Bern
ZHB Sondersammlung ,   Institution: Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
   
Primärliteratur Widmer, L. (Hg.): Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern 1890, Luzern, J. L. Bucher 1890.
Widmer, L. (Hg.): Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern 1894, Luzern, J. L. Bucher 1894.
Widmer, L.: Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern 1898, Luzern, J. L. Bucher 1898.
Widmer, L.: Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern, 1901, Luzern, J. L. Bucher 1901.
Widmer, L.: Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern, 1907, Luzern, J. L. Bucher 1907.
Widmer, L.: Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern, 1909, Luzern, J. L. Bucher 1909.
Widmer, L.: Adress-Buch von Stadt und Kanton Luzern, 1913, Luzern, J. L. Bucher 1913.
Adressbuch der Stadt und des Kantons Luzern, 1927, Luzern, Keller & Co. A.G. 1927.
Adressbuch der Stadt und des Kantons Luzern, 1929, Luzern, Keller & Co. A.G. 1929.
Adressbuch der Stadt und des Kantons Luzern, 1930, Luzern, Keller & Co. A.G. 1930.
Adressbuch der Stadt und des Kantons Luzern, 1933, Luzern, Keller & Co. A.G. 1933.
Bettosini, Luca; Pagnutti, Danilo: C'era una volta il Ticino, Pregassona 2004.
   
Sekundärliteratur Fotodokumentation Kanton Luzern: Synnberg, Emil, in: Fotodokumentation Kanton Luzern, Stand Januar 2017, www.fotodok.swiss/wiki/Emil_Synnberg .
Gisler-Pfrunder, Ruedi: Synnberg - eine Fotografen-Dynastie mit Bezug zu Uri, in: Urner Wochenblatt, 139. Jahrgang, Samstag 4. April 2015, S. 13.
Gisler-Pfrunder, Ruedi: Fotografie in Uri, Altdorf, Bildfluss-Verlag 2021.
Iten, Karl (Hg.): Uri damals. Photographien und Zeitdokumente, 1855-1925, Altdorf 1984.
Keckeis, Peter (Hg.): Damals in der Schweiz. Kultur, Geschichte, Volksleben der Schweiz im Spiegel der frühen Photographie, Frauenfeld, Huber 1981.
Koch, Oscar: Hilfe zur Datierung von Carte de Visite – Stadt Luzern, Luzern, Typoskript Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (Sig. R.b. 4320) 2010.
Lüthje, Uwe: Die Photographendynastie Synnberg aus Rendsburg (unveröffentlichtes Typoskript), 2019.
Maurer-Laug, Silvia: Katalog der Veduten des Kantons Luzern vom 17. - 20. Jahrhundert aus der Sammlung des Bildarchives der Zentralbibliothek Luzern, Luzern 1977.
Schürpf, Markus, Historisches Museum Luzern (Hg.): Luzern. Fotografiert. Menschen und Maschinen - Berge und Bauern 1840 bis 1975, Baden, Hier + Jetzt 2020.
Steffen, Walter: Die Entwicklung von Handel und Gewerbe im Quartier, in: Quartierverein Hirschmatt-Neustadt-Biregg (Hg.): Ein Quartier im Umbruch. Beiträge zur Geschichte des Quartiers Hirschmatt-Neustadt-Biregg in Luzern, Luzern 1978, S. 77-96.
Talamona, Gianmarco: Storie di fotografia. Il Ticino, i ticinesi e i loro fotografi nella collezione fotografica dell'Archivio di Stato, 1855–1930, Bellinzona, Edizioni dello Stato del Cantone Ticino 2020, www4.ti.ch/fileadmin/DECS/DCSU/ASTI/Documenti/Storie_di_fotografia_01.pdf .
   
Gruppenausstellungen 1896, Genève, Schweizerische Landesausstellung, Exposition nationale suisse, Esposizione Nazionale Svizzera.
2020, Bellinzona, Castelgrande, Sala Arsenale, Storie di fotografia. Il Ticino, i ticinesi e i loro fotografi nella collezione fotografica dell'Archivio di Stato, 1855–1930.
2020, Luzern, Historisches Museum Luzern, Luzern. Fotografiert. 1840 bis 1975.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 12.01.2022