FotografIn

 
Name, Vorname Schläpfer, Hans R.   
Schlaepfer, Hans R.   
Schläpfer, Hans   
22.03.1929 Sursee LU - 13.05.2000
   
GND 131390937
   
Heimatort Wald AR
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Reportage, Porträt, Architektur, Landschaft, Industrie, Werbung, Kunst mit Fotografie, Akt
   
Arbeitsort(e) Luzern LU um 1950 -
Reussbühl LU
   
Umfeld Volontariat bei Josef Laubacher (1950).
Mitglied Schweizerischer Pressephotographen Verband (SPV).
Vater von Thurry Schläpfer.
   
Werdegang Hans R. Schläpfer absolvierte die Kantonsschule in Luzern und machte danach ein Volontariat bei Josef Laubacher in Luzern. Er bildete sich autodidaktisch zum Fotografen aus und war seit 1951 freischaffend als Fotoreporter und Fotograf tätig. Seine Arbeiten erschienen in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften, darunter die «Luzerner Neuste Nachrichten», «Die Woche», «Camera», «Photographie», «Photorundschau» und «Nikon News». Mit seinen Akt-Mehrfachbelichtungen wurde Hans R. Schläpfer über Europa hinaus bekannt. Für seine Reportagen bereiste er zudem zahlreiche Länder und illustrierte verschiedene Bildbände.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Archivbestand ,   Institution: Stiftung Dokumentation Kunst in Liechtenstein
ZHB Sondersammlung ,   Institution: Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
   
Primärliteratur Adressbuch für die Stadt Luzern, Herbst 1960, Luzern, Keller & Co. 1960.
Schläpfer, Hans R. et al.: Sti, Maler und Plastiker, Starnberg, Josef Keller 1969.
Luzerner Adressbuch, 1970, Luzern, Keller & Co. 1970.
Flüeler, Niklaus (Hg.): Schweizer Geschichte für Ketzer oder Die wundersame Entstehung der Eidgenossenschaft, Zürich, Edition Praeger 1971.
Bühlmann, K.; Schläpfer, Hans R.: Schwingen, Schwingen, Schwingen. Darstellung einer nationalen Eigenart der Schweizer, Bern, Benteli 1972.
Speich, Klaus; Schläpfer, Hans R.: Kirchen und Klöster in der Schweiz, München, C. H. Beck 1978.
Nauer, Hans et al.: Ringier-Gruppe. Ein Informationsunternehmen stellt sich vor, Zofingen, Ringier 1978.
Kroemer, Doris; Schläpfer, Hans R. et al.: Seine und Loire, Luzern, C. J. Bucher 1981.
Impressum Medienpublikationen: Impressum II 1981/1982. Schweiz. Handbuch für Text- und Photoarchive, Mettmenstetten, Bürex 1981.
Schläpfer, Hans R. et al.: Seegesellschaften. Wabag Kies AG Beckenried, Sand & Kies AG Alpnachstad, Sand & Kies AG Luzern, Transportbeton AG Luzern, Luzern, n.N. 1983.
Droste, Thorsten; Schläpfer, Hans R. et al.: Burgund, Elsass, Luzern, C. J. Bucher 1984.
Lecat, Jean-Philippe; Droste, Thorsten; Schläpfer, Hans R.: La Bourgogne, Lausanne, Paris, La Bibliothèque des arts 1985.
Luzerner Adressbuch, 1985, Luzern, Keller & Co. 1985.
Loose, Gisela; Voigt, Rainer: Tessin. Kunst und Landschaft zwischen Gotthard und Campagna Adorna, Köln 1986.
Dentinger, Jean; Schläpfer, Hans R.: Elsass, Zürich, Silva-Verlag 1987.
Frank, Michael; Schläpfer, Hans R.: Strassburg und Elsässische Weinstrasse, Luzern, C. J. Bucher 1987.
Tillmanns, Urs: Fotolexikon, Schaffhausen, Verlag Photographie 1991.
Maur, Franz auf der: Tessin. Eine Bilderreise, Bad Münstereifel 1994.
   
Sekundärliteratur Auer, Michel et Michèle; Patocchi, Luca et al.: Centre de la photographie Genève, '84 – '94, 2 vol. (cat.), Genève, Lugano, Centre de la photographie, Galleria Gottardo 1993.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Fotodokumentation Kanton Luzern: Schläpfer, Hans R., in: Fotodokumentation Luzern, Stand August 2016, www.fotodok.swiss/wiki/Hans_R._Schläpfer .
Koch, Oscar: Hilfe zur Datierung von Carte de Visite – Stadt Luzern, Luzern, Typoskript Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (Sig. R.b. 4320) 2010.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute / Photographie en Suisse de 1840 à aujord'hui / Photography in Switzerland: 1840 to today, Teufen, Niggli 1974.
Sütterlin, Georg: Schläpfer, Hans R., in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand August 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen .
   
Einzelausstellungen 1968, Zürich, Galerie Form, Hans Schläpfer. Akte der Bewegung.
1990, Genève, Centre de la photographie.
1990, Luzern, Trip Galerie.
2014, Luzern, Fotokammer, Hans R. Schläpfer. Bewegende Bilder.
   
Gruppenausstellungen 1969, Sion, Musée de la Majorie, Musée cantonal des Beaux-Arts, Photo actuelle suisse.
1970, Lausanne, Galerie Impact, Creative Photography.
1974, Zürich, Schweizerische Stiftung für die Photographie, Kunsthaus Zürich, Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute (Wanderausstellung).
1978, Zürich, Klubhaus Migros.
1991, Buchs, Werdenberger Kleintheater Fabriggli, Schwarzweiss. Fotoausstellung.
1993, Lugano, Galleria del Gottardo, Centre de la photographie Genève, '84 – '94.
2013, Kriens, Museum im Bellpark, Heim und Leben. Aus dem Fotoarchiv einer illustrierten Publikumszeitschrift.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 17.03.2022