Fotografa

 
Cognome, Nome Labhart, Paul   
Labhart-Müller, Joh. Paul   
25.01.1859 Steckborn TG - 24.01.1919 Rorschach SG
   
Luogo d’origine Steckborn TG
   
Categoria Fotografo
   
Genere d'immagine Persona, Ritratto, Paesaggio urbano, Vita quotidiana
   
Luogo/luoghi di lavoro Rorschach SG 1884 - 1919
   
Contesto Vorgänger von Hans Labhart.
Zusammenarbeit mit Hans Labhart (1912–1919).
Lehrmeister von Max Adolf Schnurrenberger.
Vater von Hans Labhart, Onkel von Edmund Labhart.
Mitbegründer von Mange & Labhardt.
   
Carriera Paul Labhart studierte an der Badischen Kunstschule und arbeitete um 1879 als Maler in München. Er begann, sich autodidaktisch mit Fotografie zu beschäftigen und eignete sich das fotografische Handwerk in Bern, Interlaken und Pontresina an. 1884 liess er sich in Rorschach nieder und gründete 1885 mit Arnold Mange das Atelier «Labhart & Mange». Ab 1905 führte er ein eigenes Atelier in Rorschach. Sein Sohn Hans trat nach Lehr- und Wanderjahren 1912 ins Geschäft ein und übernahm dieses 1919.
   
Fondi (nome, periodo) Allgemeine Porträtsammlung ,   Institution: Kantonsbibliothek Vadiana
Collection de photos ,   Institution: Fondation Auer Ory pour la Photographie
Fotoarchiv St. Gallen-Bodensee Tourismus und Ostschweiz Tourismus ,   Institution: Kantonsbibliothek Vadiana
   
Letteratura primaria Staatssekretariat für Wirtschaft (Hg.): Mange & Labhart [SHAB Meldung vom 23. Dezember], in: Schweizerisches Handelsamtsblatt, 1890, Band 8, Heft 189, S. 906.
Baumberger, Georg: St. Galler Land, St. Galler Volk, Einsiedeln, Benzinger & Cie. 1903.
Löpfe-Benz, E. (Hg.): Rorschacher Neujahrsblatt, Rorschach, E. Löpfe-Benz 1913.
Löpfe-Benz, E. (Hg.): Rorschacher Neujahrsblatt, Rorschach, E. Löpfe-Benz 1916.
Löpfe-Benz, E. (Hg.): Rorschacher Neujahrsblatt, Rorschach, E. Löpfe-Benz 1917.
Löpfe-Benz, E. (Hg.): Rorschacher Neujahrsblatt, Rorschach, E. Löpfe-Benz 1919.
   
Letteratura secondaria Bärtschi-Baumann, Sylvia: Chronisten des Aufbruchs. Zur Bildkultur der St. Galler und Appenzeller Fotografen (1839–1950), Zürich, Offizin Verlag 1996.
Fondation Suisse pour la photographie (Hg.): La photographie en Suisse. 1840 à nos jours, Bern, Benteli 1992.
Pfrunder, Peter (Hg.): Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik, Zürich, Offizin 1998.
Ruppen, Oswald: Und nun doch auch noch die Ostschweizer, in: Schweizerische Photorundschau / Revue Suisse de Photographie, Visp, Mengis 1987, 9/87, S. 42-43.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern, Benteli 1992.
Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.): Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute / Photographie en Suisse de 1840 à aujord'hui / Photography in Switzerland: 1840 to today, Teufen, Niggli 1974.
Specker, Louis: Die Photosammlung Labhart. Eine Quelle der Ortsgeschichte von Rorschach, in: Tann, Siegfried (Hg.): Frühe Photographie 1840–1914. Das optische Gedächtnis der Bodensee-Landschaft, Kunst am See, Band 15, Friedrichshafen, Robert Gessler 1985, S. 126-137.
Sütterlin, Georg: Labhart, Paul, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand Februar 2016, www.fotostiftung.ch/de/archive-spezialsammlungen/index-der-fotografinnen/ .
Sütterlin, Georg: Labhart, Paul, in: Historisches Lexikon der Schweiz HLS - Dictionnaire historique de la Suisse DHS - Dizionario storico della Svizzera DSS, 2007, Stand Februar 2016, www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D27218.php .
   
Esposizioni collettive 1971, Rorschach, Heimatmuseum, Paul & Hans Labhart.
2015, Versoix, Le Boléro, Trésors de la Fondation Auer Ory pour la photographie de 1839 à nos jours.
   
Esposizioni collettive 1974, Zürich, Schweizerische Stiftung für die Photographie, Kunsthaus Zürich, Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute (Wanderausstellung).
1998, Schwyz, Forum der Schweizer Geschichte, Schweizerisches Landesmuseum, Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998. Eine Photochronik (Wanderausstellung).
   
Autore/autrice Marc Herren
   
Data di modifica 30.11.2021