Photographe

 
Nom, Prénom Dreher, Sabine   
*16.04.1958 Männedorf ZH
   
Domaines Photographe
   
Genres Personne, Reportage, Photojournalisme, Portrait, Architecture, Industrie, Publicité, Portrait d'entreprise
   
Lieu(x) de travail Zürich ZH vers 1983 -
   
Contexte Ateliergemeinschaft mit Michel Euler (1991–1995).
Fotografierte u.a. für Ringier Specter.
   
Carrière Sabine Dreher absolvierte den Vorkurs an der Kunstgewerbeschule in Zürich (1974/75). Nach der Matura 1979 besuchte sie die Bayerische Staatslehranstalt für Fotografie in München (1980–1982). Seit 1983 war Sabine Dreher als freie Pressefotografin tätig. Sie arbeitete unter anderem für Illustrierte und Zeitungen der Verlagshäuser Ringier und Tamedia. Von 1991 bis 1995 führte sie ein gemeinsames Atelier mit Michel Euler.
Sabine Dreher lebt und arbeitet in Zürich.
   
Fonds (nom, période) Specter ,   Institution: Ringier Bildarchiv (Staatsarchiv des Kantons Aargau)
   
Littérature primaire Dreher, Sabine: Homepage, Stand August 2019, www.sabinedreher.ch/ .
   
Littérature secondaire Stenzel, Barbara et al.: Liste sämtlicher Schüler_innen der Münchner Fotoschule, in: Fachportal / Online-Plattform «Münchner Fotoschule 1900–2000» auf arthistoricum.net, Stand Oktober 2019, www.arthistoricum.net/themen/portale/photographie/fachportale/fachportale-und-online-plattformen/fotoschule/ .
Stenzel, Barbara et al.: Lehrjahre, Lichtjahre. Die Münchner Fotoschule 1900–2000, Begleitband zum Katalog (Verzeichnis sämtlicher Schüler_innen von 1900–2000), München, Schirmer/Mosel 2000.
Sütterlin, Georg: Dreher, Sabine, in: Fotostiftung Schweiz, Index der FotografInnen, Stand August 2019, www.fotostiftung.ch/de/nc/index-der-fotografinnen/ .
   
Expositions collectives 2016, Aarau, Stadtmuseum Aarau, Bilder machen Leute. Promis vor der Linse.
   
Auteur(e) Marc Herren
   
Date de modification 24.06.2020