FotografIn

 
Name, Vorname Aeschbacher, Hansruedi   
16.02.1951 Trimbach SO - 27.07.2018
   
Fotografengattungen Fotograf
   
Bildgattungen Personen, Reportage, Presse, Ortsbild, Architektur, Sport
   
Arbeitsort(e) Olten SO um 1978 -
Egerkingen SO - 2018
   
Werdegang Hansruedi Aeschbacher machte eine Berufslehre als Offsetdrucker und begann nebenher autodidaktisch zu fotografieren. An den Wochenenden war er für das «Oltner Tagblatt» als Fotograf im Einsatz und lieferte zudem gelegentlich Bildmaterial für Publikationen seines damaligen Arbeitgebers, dem Walter Verlag in Olten. 1978 gab er den Druckerberuf auf und war bis zu seiner Pensionierung 2015 als Pressefotograf beim «Oltner Tagblatt» tätig.
Seit 2004 fotografierte er zudem für das Bildarchiv von «Imagopress». 2010 wurde er in die Fachkommission «Foto und Film» des Kantonalen Kuratoriums für Kulturförderung des Kantons Solothurn berufen.
   
Auszeichnungen und Stipendien 2011, Olten, 13. Medienpreis Aargau/Solothurn, Kategorie Fotografie, Gewinner mit der Fotoserie «Zum Jahrenswechsel».
2011, Swiss Press Photo, Kategorie Alltag und Umwelt, nominiert mit der Serie «Tierfriedhof Läufelfingen».
   
Primärliteratur Oltner Fotografen (Kat.), Olten, Dietschi 1992.
Affolter, Andreas u.a.: Berggasthöfe auf den Solothurner Jurahöhen , Olten, Dietschi AG 1996.
Dietler, Markus; Fischer, Martin; Erne, Beat: Oltner Brunnen, Olten, Städtische Betriebe 2000.
   
Sekundärliteratur Kaiser, Peter; Meyer, Cornelia (Hg.): Fotografie der Gegenwart am Jurasüdfuss, Olten, Historisches Museum Olten 2011.
Kanton Solothurn, Kuratorium für Kulturförderung: Aeschbacher, Hansruedi, in: SO-Kultur, Stand Februar 2016, www.sokultur.ch/html/kulturschaffende/detail.html?q=aeschbacher&qs=3&qs2=3&artist_id=3753 .
Schüpfer, Madeleine: Der Oltner Fotograf Hansruedi Aeschbacher. Fotografieren ist meine Leidenschaft, in: Oltner Neujahrsblätter, 2009, Jg. 69, doi.org/10.5169/seals-659688 S. 67-71.
   
Gruppenausstellungen 1990, Solothurn, Palais Besenval, Fremd.
1992, Olten, Stadthaus, Oltner Fotografen.
2011, Olten, Historisches Museum, Fotografie der Gegenwart am Jurasüdfuss.
2014, Olten, Coq d'Or, Photostream No. 8.
   
AutorIn Marc Herren
   
Letzte Aktualisierung 05.08.2018