Institution

 
Name Institut dal Dicziunari Rumantsch Grischun (IDRG)
   
Art Dokumentationszentrum
   
Adresse Ringstrasse 34
   
Ort 7000 Chur
   
Homepage www.drg.ch
   
Zugang zur Sammlung Voranmeldung erforderlich
   
Sammlungszeit um 1890 - laufend
   
Bildgattungen Personen, Porträt, Ortsbild, Architektur, Landschaft, Natur, Bergfotografie, Flugaufnahme, Gewerbe, Tourismus, Landwirtschaft, Tiere, Sachaufnahme, Werbung, Mode, Verkehr, Militär, Ethnologie, Kunst, Alltag, Dokumentation, private Fotografie
   
Sammlungsgeschichte Die Fototeca dal Dicziunari Rumantsch Grischun entstammt dem 1904 gegründeten Institut dal Dicziunari Rumantsch Grischun (IDRG), das als Dokumentationsstelle und Arbeitsort der Wörterbuchredaktion dient. Sie verfügt aktuell (2013) über etwa 30'000 Bilddokumente, welche die vielfältige Kulturlandschaft des Kantons Graubündens vom 19. bis ins 21. Jahrhundert abbildet.
   
Sammlungsbeschreibung Die Sammlung umfasst ein reichhaltiges Konvolut an Illustrationsmaterial, alte und neuere Fotografien in Form von Glasplatten, Dias, Papierabzügen oder Negativen, Detailskizzen, Zeichnungen, Pläne etc.
Sie deckt eine Vielfalt von Themen, welche die alpine, bäuerliche und insbesondere die rätoromanische Kultur betreffen, ab.
   
Bestände (Name, Zeitraum) Sammlung Derichsweiler     1910–1930
Sammlung Maissen     ab ca. 1930
Sammlung Meisser     ca. 1890–1929
Sammlung Bauernhausforschung     1945–1955
Sammlung DRG     seit 1904
Sammlung Zeller    
   
Literatur Caduff Anrig, Nadia; Spinas Bonifazi, Violanta: La Fototeca dal Dicziunari Rumantsch Grischun. Von der Archivschachtel zur digitalen Fototeca, in: SAGW-Schwerpunktreihe «Sprachen und Kulturen», Bern, Verlag SAGW 2013, Heft VI.
Giger, Felix: Das Bildarchiv des Dicziunari Rumantsch Grischun, in: Bündner Monatsblatt, Chur 2008, S. 449-466.
   
Gruppenausstellungen 2013, Chur, Kantonsbibliothek Graubünden, Truvaglias e travaglias - Fotografien aus zwei Jahrhunderten.
   
Letzte Aktualisierung 2014-12-15